Ubisoft: Neues Studio in Berlin geplant

Sandro Kipar

Noch in diesem Jahr wird Ubisoft in Berlin ein neues Studio eröffnen, welches zu Ubisoft Blue Byte gehören und 50 Mitarbeiter beschäftigen wird. Neben Düsseldorf und Mainz ist dies bereits der dritte Standort des Publishers in Deutschland. 

Ubisoft entwickelt ein Avatar-Spiel.

Der neue Standort ist Teil einer neuen Unternehmensstrategie die vorsieht, weltweit zu expandieren. Deutschland und insbesondere Berlin eignen sich laut Benedikt Grindel, Studio Manager von Ubisoft Blue Byte, besonders gut für einen neues Studio: „Mit der Expansion nach Berlin können wir Ubisoft Blue Byte weiter ausbauen, um Spiele ‚Made in Germany‘ nach vorne zu bringen. In Zukunft werden wir an drei der wichtigsten Games-Standorte in Deutschland vertreten sein. Für die nächsten Jahre planen wir deutlich zu wachsen, sind aber von der Entwicklung der Förderung für Computer- und Videospiele in Deutschland abhängig. Sollte sich der aktuell positive Trend in Sachen Förderung fortsetzen, sehe ich die Option, dass wir mittel- bis langfristig in Berlin und an unseren anderen Standorten die Entwicklerkapazitäten zu großen Ubisoft-Studios weiter ausbauen.

Ubisoft stellt Erfolge und Misserfolge vor*

Zwar sind die Hausmarken von Blue Byte Spiele wie Die Siedler oder die Anno-Reihe, doch auch an anderen großen AAA-Titeln wird das neue Studio beteiligt sein. Die besonderen Voraussetzungen für die Arbeit der Entwickler In Berlin fasst Dr. Stefan Franzke, Sprecher der Geschäftsführung von Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie, zusammen: „Viele Facetten machen Berlin zu einem der kreativsten und attraktivsten Games-Standorte in Deutschland, unter anderem die dichte und vielfältige Games-Infrastruktur, das Gespür für Trends, zahlreiche Möglichkeiten zur Kooperation sowie talentierte Spieleentwickler.

Bestelle hier Ghost Recon Wildlands*

In enger Zusammenarbeit mit den Studios in Mainz und Düsseldorf sowie mit dem internationalen Studionetzwerk sollen in Berlin zukünftig hochwertige Spiele entstehen. Auch Frankreich darf sich über Zuwachs freuen: Dort wird ein weiteres Studio in Bordeaux eröffnet.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung