Ubisoft will führender Dritt-Publisher für die Nintendo Switch werden

Marvin Fuhrmann 1

Ubisoft hat in diesem Jahr viele große Ziele vor sich. Dazu zählt nun offenbar auch die Festigung der Nintendo Switch. Wie aus einem Quartalsbericht hervorgeht, will der Publisher weiterhin viele Spiele für die Switch veröffentlichen und so seinen Standpunkt als größter Dritt-Publisher bei Nintendo-Konsolen weiter ausbauen.

South Park: Die furzenden Rächer.

In diesem und nächstem Jahr steht extrem viel für und von Ubisoft an. Vor kurzem hat der Publisher all seine großen Pläne offenbart. Neben Assassin’s Creed, und Far Cry kehrt auch The Crew wieder zurück. Dazu gesellen sich dann auch noch das neue South Park und weitere Inhalte für alle Spiele, die bislang veröffentlicht wurden. Diese große Kraft an Spielen soll aber nicht nur dem PC, der PS4 und der Xbox One zugutekommen. Auch die Nintendo Switch steht im Mittelpunkt von Ubisoft.

Alle E3-Termine im Überblick

Wie wir bereits seit einiger Zeit vermitteln, wollen wir großartige Spiele für die Nintendo Switch abliefern. Der Launch der Plattform verlief unglaublich gut und wir glauben, dass die Switch das Potenzial hat, ein großes Publikum für sich zu gewinnen. Wie ihr wisst, war Ubisoft in den letzten zehn Jahren der führende Third-Party-Publisher auf Nintendo-Konsolen. Und diese Position wollen wir weiter beibehalten.

Neuer Release-Termin für South Park

So verriet Ubisoft CFO Alain Martinez, dass sich mehrere Spiele für die Nintendo Switch in Entwicklung befinden. Neben dem bekannten Just Dance für die Konsole soll auch ein unangekündigtes Projekt in den Startlöchern stehen. Außerdem werden ein bis zwei weitere Spiele aus dem bekannten Line-Up auch eine Nintendo-Switch-Version bekommen. Welche Spiele dies sein werden, wird vermutlich erst auf der E3 im kommenden Monat verraten.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link