Vodafone zeigt sich mal wieder spendabel und dieses Jahr haben auch alle Kunden etwas davon. Ab sofort verschenkt der deutsche Mobilfunker 100 GB LTE. Wie ihr an das Extra-Datenvolumen kommt, lest ihr hier. 

 

Vodafone

Facts 

Update am 07.03.2018: So, heute ist aber definitiv der letzte Tag der GigaBoost-Aktion bei Vodafone. Kunden, die sich die 100 GB Datenvolumen noch sichern wollen, haben nur noch bis 23:59 Uhr Zeit.

Update am 28.02.2018: Die Aktion wurde bis einschließlich 7. März verlängert. Grund hierfür sind anscheinend Probleme mit der Aktivierung, die bei manchen Kunden aufgetreten sind. Das zumindest lässt der jüngste Eintrag im Vodafone-Blog vermuten.

Update am 07.02.2018: Schlechte Nachricht für alle Festnetzkunden, die erst kürzlich zu Vodafone gewechselt sind. Das Unternehmen hat die GigaBoost-Bedingungen kurzfristig nachträglich geändert und gewährt die 100 GB Datenvolumen extra nur noch Kunden, die seit mindestens sechs Monaten Vodafone-Festnetzkunden sind. Das geht unter anderem aus einer Diskussion im offiziellen Vodafone-Forum hervor.

Update am 31.01.2018:
Anders als angekündigt, können Vodafone-Kunden die 100 GB extra bereits ab heute, nicht erst morgen, aktivieren. Geht hierfür einfach in die „MeinVodafone“-App und klickt auf „Jetzt kostenlos aktivieren“ (siehe Screenshot oben).

Genau vor einem Jahr hatte Vodafone die GigaBoost-Aktion schon einmal aufgelegt, damals allerdings profitierte nicht jeder Kunde von den 100 GB LTE-Datenvolumen extra. Jetzt sind aber alle dran, auch Prepaid-Kunden. Falls ihr Vodafone-Kunden seid oder es werden wollt, müsst ihr folgendermaßen vorgehen, um den GigaBoost zu erhalten:

  • Ladet euch die „MeinVodafone“-App herunter, falls ihr sie noch nicht habt
  • Der GigaBoost steht vom 1. bis zum 28. Februar 2018 in der App zur Verfügung
  • Nach Aktivierung gilt das Guthaben 30 Tage lang, nicht verbrauchtes Datenvolumen verfällt danach
Vodafone: Datenvolumen abfragen

Vodafone-Angebote bei DeinHandy

Vodafone-Angebote bei Sparhandy

Vodafone „GigaBoost“: Die Bedingungen im Detail

  • Gültig für Neu- und Bestandskunden, Vertragsverlängerer, Tarif-Wechsler, Prepaid-Kunden, Geschäfts- und Festnetzkunden
  • Prepaid-Kunden (Vodafone CallYa) müssen nach Aktivierung zusätzlich mindestens 15 Euro Guthaben aufladen, um das Datenvolumen zu bekommen
  • Festnetz-Kunden können ab Aktionsstart am 1. Februar 2018 über die Seite vodafone.de/freikarte100GB eine Prepaid-Karte mit 100 GB gratis Datenvolumen anfordern, um so den GigaBoost ebenfalls erhalten
  • Das Datenvolumen für Festnetz- sowie Prepaid-Kunden ist allerdings nur 28 Tage gültig, kann dafür aber bis 7. März 2018 aktiviert werden
  • Die 100 GB werden zuerst angerechnet, lediglich die 90 GB aus der „GigaGarantie“ werden höher priorisiert. Erst im Anschluss wird das Inklusiv-Volumen des jeweiligen Tarifs verbraucht
  • Das GigaBoost-Datenvolumen gilt nicht im Ausland

Tipp: Passend zur Aktion haben einige Anbieter derzeit Top-Smartphones, wie zum Beispiel das iPhone X sowie 8 (Plus), Galaxy S8 (Plus) oder OnePlus 3T mit Vodafone-Vertrag zu günstigen Preisen im Angebot.

Hinweis: Begriffe wie „GigaBoost“ oder „GigaGarantie“ sind keine Marken der Ströer Media Brands AG und haben nichts mit GIGA.de zu tun.

via MobiFlip