Smart Platinum 7: Mit diesem Smartphone will Vodafone in der Oberklasse angreifen

Philipp Gombert

Eine gute Ausstattung wird auf dem Smartphone-Markt immer günstiger. Nach OnePlus und ZTE zeigt nun auch Vodafone, dass die Modelle der namenhaften Konkurrenz in vielen Fällen überteuert sind. Mit dem Smart Platinum 7 hat der Mobilfunkanbieter ein Oberklasse-Smartphone für nur 399 Euro angekündigt.

Vodafone Smart platinum 7.

Bisher konzentrierte sich Vodafone im Hardware-Bereich in der Regel auf Einsteiger- und Mittelklasse-Smartphones, die kostengünstig verschiedenen Tarifen hinzugefügt werden. Mit dem ersten eigenen Oberklasse-Gerät fügt sich das Unternehmen dem aktuellen Trend: Gute Hardware wird immer günstiger. OnePlus und ZTE zeigten zuletzt eindrucksvoll, was hier möglich ist.

Bilderstrecke starten(27 Bilder)
Geheime Smartphone-Codes, die jeder kennen sollte

Sticht durch Display heraus

Das Smart Platinum 7 kommt mit einem Snapdragon-652-Prozessor von Qualcomm sowie 3 GB Arbeitsspeicher. Damit gehört das Smartphone zwar nicht zu den leistungsstärksten Geräten, sollte jedoch die meisten Aufgaben ohne Probleme bewältigen. Dafür legt Vodafone insbesondere Wert auf ein gutes Display. Bei einer Bildschirmdiagonale von 5,5 Zoll verbaut das Unternehmen ein WQHD-AMOLED-Panel. Die Pixeldichte liegt damit bei stolzen 534 ppi.

Hinsichtlich der Kamera kommt an der Rückseite eine 16-MP-Knipse mit f/2.0-Blende zum Einsatz, an der Front gibt es 8 MP. Der interne Speicher beträgt 32 GB, kann aber per microSD-Karte um bis zu 128 GB erweitert werden. Der Akku misst 3.000 mAh und unterstützt Quick Charge 3.0. An der Rückseite aus Glas befindet sich ein Fingerabdrucksensor, die Stereo-Lautsprecher sitzen an der Front. Ab Werk kommt das Smartphone mit Android 6.0 Marshmallow. Unter der Haube gleicht das Smart Platinum 7 stark dem Alcatel OneTouch 4S – beide Geräte werden vom chinesischen Hersteller TCL produziert.

Der Druck auf die Oberklasse steigt

Es geht auch günstiger – das zeigen immer mehr Hersteller, die mit erschwinglichen Oberklasse-Smartphones Druck auf die überteuerte Konkurrenz machen. Dabei sind die preiswerten Alternativen von OnePlus, ZTE und Vodafone auf einem Niveau mit bekannten Flaggschiff-Smartphones von Samsung, HTC, LG oder Apple — meist muss man nur kleine Kompromisse in Kauf nehmen. Der Druck auf die namenhaften Unternehmen steigt und wird in Zukunft weiter zunehmen, denn die kleinen Hersteller machen den Großen vor, wie es funktionieren kann.

Quelle: Vodafone via Mobiflip

Samsung Galaxy S7 bei Amazon kaufen* Samsung Galaxy S7 mit Vertrag bei DeinHandy.de*

Video: Alcatel Idol 4 und 4s im Hands-On

Alcatel Idol 4 und 4s im Hands-On.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung