Vodafone verschenkt 100 MB Volumen für jedes deutsche WM-Tor

Julien Bremer 3

Kurz vor dem Beginn der Fußball WM startet Vodafone eine interessante PR-Aktion: Die Kunden bekommen für jedes geschossene Tor der deutschen Nationalmannschaft 100 MB mehr Datenvolumen.

Von dieser Spende des Mobilfunkanbieters profitieren alle Vertragskunden mit den folgenden :

  • Vodafone Red
  • Vodafone Black
  • SuperFlat Internet
Bilderstrecke starten(27 Bilder)
Geheime Smartphone-Codes, die jeder kennen sollte

sowie mit dem Datentarif

  • MobileInternet Flat 21,6 und höherwertig.

Auch CallYa-Kunden können  in den Genuss von mehr Datenvolumen kommen.

Um das Angebot auch wahrnehmen zu können, müsst ihr euch die kostenlose App Vodafone MobileTV (für iOS und Android erhältlich) herunterladen. Dort könnt ihr euch vom 6. Juni bis zum 13. Juli für die Aktion „100 MB pro Tor“ anmelden. Dieser Vorgang ist ebenfalls kostenfrei und erfordert nicht das Zubuchen der WochenFlat in der App.

Je nachdem, wie viele Tore die DFB-Elf beim Turnier erzielt, bekommt ihr mehr Datenvolumen. Vertragskunden wird dieses zum Ende der WM in den Monaten August, September und Oktober jeweils in voller Höhe zur Verfügung gestellt. CallYa-Kunden erhalten das extra Volumen für bis zu drei Aufladungen von mindestens 25 Euro.

In der vergangenen WM lief es für die Nationalmannschaft sehr gut, was das Toreschießen betrifft. Gleich in drei Spielen erzielte das Team vier Tore und stellte mit Thomas Müller noch den Torschützenkönig des Turniers. Insgesamt 16 Treffer erzielte die Löw-Elf. Dies würde ein zusätzliches Volumen von 1,6 GB bedeuten.

Mit einem Klick gelangt ihr sowohl zur iOS-Version von Mobile TV…

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

…als auch zur Android-Variante.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung