Fyve: LTE-Nutzung beim Mobilfunkdiscounter? Alle Infos zu 4G

Paul Henkel

Kann man mit Fyve LTE nutzen? Welche Surf-Geschwindigkeit bietet Fyve an? Und was sind alternative Anbieter für ultraschnelles Surfen zu günstigen Preisen? In diesem Artikel findet ihr alles, was ihr zu LTE beim Mobilfunkdiscounter Fyve wissen müsst.

Fyve: LTE-Nutzung beim Mobilfunkdiscounter? Alle Infos zu 4G

Fyve: LTE-Verfügbarkeit

Fyve gehört zur ProSiebenSat.1-Fernsehgruppe. Wer sich für den Mobilfunkanbieter entscheidet, nutzt das D-Netz von Vodafone, das nach dem Netz der Telekom als zweitbestes in Deutschland gilt. Gute Netzabdeckung, Top-Telefonqualität und attraktive Surfgeschwindigkeiten machen das Netz aus. Mehr zur Netznutzung von Fyve findet ihr in unserem Artikel Welches Netz nutzt Fyve?.

Während Vodafone-Kunden seit Längerem Tarife mit LTE auswählen können, bietet Fyve bisher noch kein LTE an. Zwar wirbt das Unternehmen mit optimierten HSDPA und UMTS-Paketen, doch aktuell hinkt der Standard hinterher.

Bilderstrecke starten
27 Bilder
Geheime Smartphone-Codes, die jeder kennen sollte.

Schnelles Surfen bei Fyve

Zwar kann der Anbieter mit stabiler D-Netz-Qualität punkten. Beim schnellen Surfen gehört Fyve aber nicht zu den Top-Providern.

  • Die Surf-Flatrate M erreicht nur maximal 3,6 Mbit/s.
  • Die Surf-Flatrates L, XL und XXL immerhin 7,2 Mbit/s.

fyve-tarif

Zu den Fyve-Tarifen *

Andere Mobilfunkanbieter wie zum Beispiel klarmobil bieten zwar auch kein LTE, aber mit 14,4 Mbit/s deutlich höhere Übertragungsraten.

Zum Vergleich: Mit LTE können in der Theorie bis zu 100 Mbit/s übertragen werden. In der Praxis werden zumindest von vielen Anbieter wie simyo mit bis zu 42 Mbit/s oder Vodafone mit bis zu 50 Mbit/s.

LTE-Anbieter: günstige Alternativen

Wer seinen Geldbeutel schonen will und trotzdem auf schnellen mobiles Internet nicht verzichten möchte, hat zwar noch keine allzu große Auswahl. Einige Mobilfunkanbeiter werben aber schon mit LTE. Die meisten von ihnen nutzen das E-Netz. Anbieter sind beispielsweise Aldi Talk, blau.de oder simyo. Wer unbedingt im D-Netz surfen will, kann sich die Prepaid-Tarif von  ansehen.

https://www.giga.de/go/njpz *

Werbung von Fyve.

Mehr zum Thema

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

* Werbung