Aktuell liegt eine Störung im Netz von Vodafone vor. Was kann man tun? Wen kann man kontaktieren, wenn Telefon oder Internet nicht mehr gehen, es eine Internet- oder LTE-Störung gibt oder das komplette Netz ausgefallen ist? In diesem Artikel findet ihr Antworten und Hilfe rund um das Thema Störungen und Probleme im Netz von Vodafone.

Vodafone-Störung: Internet-Probleme und Festnetz-Ausfälle

Üblicherweise sind bei solchen Störungen auch Meldungen auf dem Vodafone-Firmen- und Service-Account bei Twitter zu finden, aber dieses Mal scheint das Unternehmen die eigenen Probleme noch nicht gemerkt zu haben.

Seit gestern Abend häufen sich die Meldungen, wonach Vodafone-Kunden keine Telefonate im Festnetz durchführen oder ins Internet gehen können. Während Vodafone weder bei Twitter (@vodafoneservice) noch bei Facebook (vodafoneDEservice) eine Störung meldet, kommen bei allestoerungen.de im Minutentakt neue Meldungen herein.

Und bei allestörungen.de findet sich auch eine Lösung für das Problem – zumindest dann, wenn ihr am Smartphone Internetprobleme habt:

  • Öffnet die Einstellungen und ruft dann die Einstellungen für euer Mobilfunknetz auf.
  • Dort könnt ihr unter „Bevorzugter Netztyp“ wählen, in welchem Netz (4G/3G/2G) ihr unterwegs sein wollt.
  • Stellt den Typ dort von 4G auf 3G um – und einige Minuten später wieder auf 4G.

Das sollte das Problem lösen. Lasst eurem Handy aber auf jeden Fall die Zeit, sich am 3G-Netz anzumelden, bevor ihr wieder zurückschaltet. Dadurch wird eine neue Anmeldung am Netz angestoßen und das Problem sollte für euch gelöst sein.

Video: Störungen im Vodafone Mobilfunknetz? Diese Anbieter hängen könnten betroffen sein

Deutsche Mobilfunknetze

Haltet bei Problemen ein Auge auf den offiziellen Twitter-Auftritt des Anbieters. Störungen und Probleme werden inklusive Status-Updates hier aus erster Hand kommuniziert.

Auch auf dem offiziellen Facebook-Auftritt gibt es Hilfe oder Informationen bei Störungen im Vodafone-Netz:

https://www.facebook.com/vodafoneDEservice/

Vodafone ist einer der größten Internetanbieter in Deutschland. Die Netzabdeckung ist hierzulande enorm, dennoch lässt es sich nicht vermeiden, dass es zum einen oder anderen Problem kommt. Man ist mit dem Smartphone unterwegs oder sitzt am heimischen PC und muss feststellen: Das Internet ist nicht erreichbar oder extrem langsam, obwohl alles eigentlich ganz normal funktionieren sollte. Dieses Problem hat häufig die Ursache, dass im entsprechenden Netz eine Störung vorliegt, auch Vodafone im Festnetz und Mobilnetz hat damit des Öfteren zu kämpfen. Was kann man bei solchen Problemen tun?

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Mobilfunk-Datenvolumen: Diese Pakete nutzt die GIGA-Redaktion (2018)

Vodafone: Liegt aktuell eine Störung oder ein anderes Problem vor?

Solltet ihr feststellen, dass ihr mit eurem Handy keinen Empfang oder kein Netz bei Vodafone habt, solltet ihr z. B. über den Umweg am PC bei allestoerungen.de vorbeischauen. Hier gibt es zwar keine offiziellen Meldungen über aktuelle Vodafone-Störungen, allerdings können sich hier ebenfalls betroffene Nutzer zu Wort melden. Steigt die Anzahl der Störungsmeldungen zu einem bestimmten Zeitpunkt übermäßig an, ist davon auszugehen, dass eine größere Störung bei Vodafone vorliegt, an der ihr selbst nicht viel ausrichten könnt.

Zunächst einmal sollte man überprüfen, ob es sich um eine lokale oder eine größere Störung handelt. Dies kann man mithilfe der Website Allestörungen.de tun. Hier kann man überprüfen, ob im Netz von Vodafone aktuell Probleme auftreten - sowohl Festnetz als auch Mobilfunknetz.

LTE- und Internet-Störungen bei Allestörungen

Allestörungen findet dabei nicht selbst heraus, ob aktuell eine Störung oder ein anderes Problem vorliegt, sondern ermöglicht es, Nutzern Probleme zu melden. Je mehr Meldungen von Nutzern vorliegen, desto wahrscheinlicher ist es, dass es aktuell eine größere Störung im Vodafone-Netz gibt. Wenn wenige oder gar keine Einträge vorhanden sind, liegt die Ursache mit großer Wahrscheinlichkeit an der eigenen Hardware und Software bzw. den System-Einstellungen.

Störung direkt bei Vodafone melden

Mobilfunkverträge: Sollte die Datenvolumenbeschränkung gänzlich fallen?

Die Telekom bietet als erster Provider einen Mobilfunkvertrag ohne Begrenzung des Datenvolumens mehr. Noch kostet der Service 80 Euro im Monat, sollte dies nur der Anfang sein und die Traffic-Beschränkung gänzlich fallen?

Quiz: Was weißt du über Apple?