Fluxbag von „Die Höhle der Löwen“ kaufen: Luftpumpe der nächsten Generation

Peter Hryciuk

Fluxbag löst ein Problem, dass wir alle kennen. In der Vox-Sendung „Die Höhle der Löwen“ wollen die Erfinder nun ein Investment erhalten. Wir verraten euch, was Fluxbag ist, wie die neuartige Luftpumpe funktioniert und wie viel Geld benötigt wird.

Fluxbag von „Die Höhle der Löwen“ kaufen: Luftpumpe der nächsten Generation
Bildquelle: MG RTL D / Bernd-Michael Maurer.

Fluxbag bei „Die Höhle der Löwen“: Die clevere Luftpumpe

Update vom 12.09.2017, 21:36 Uhr: Fluxbag konnte in letzter Sekunde einen Deal mit Ralf Dümmel abschließen. Für 130.000 Euro muss das Team 25 Prozent abgeben. Hier könnt ihr den Fluxbag kaufen:

Fluxbag Pro bei Amazon kaufen *   Fluxbag Fun bei Amazon kaufen *

Originalartikel vom 12.09.2017:

Jeder von uns hat schon einmal etwas aufblasen müssen. Sei es eine Matratze, eine Schwimmhilfe oder ein Spielzeug zum Baden. Das funktioniert zwar relativ gut mit dem Mund, ist aber auch sehr anstrengend. Genau da hilft der Fluxbag. Es handelt sich im Grunde um einen großen Beutel, der mit Luft gefüllt wird und diese gebündelte Luft dann konzentriert abgibt. Die Idee ist zugleich simpel wie auch genial, sodass Fluxbag bereits vor einem Jahr erfolgreich bei Kickstarter finanziert wurde.

Der Fluxbag nimmt beim Transport wenig Platz weg, ist einfach zu bedienen, besitzt verschiedenste Anschlüsse und bläst eine Matratze oder einen anderen Gegenstand deutlich schneller auf, als man es mit einer Fußpumpe oder der eigenen Lunge schaffen würde. Das nachfolgende Video zeigt die Möglichkeiten auf:

Fluxbag bei „Die Höhle der Löwen“: Clevere Luftpumpe.

Fluxbag bei „Die Höhle der Löwen“: Geld, Anteile und Chancen

Am 12. September 2017 sind die Erfinder von Fluxbag ab 20:15 Uhr bei Vox in „Die Höhle der Löwen“ und wollen dort ein Investment von 130.000 Euro für einen Anteil von 10 Prozent. Die Chancen stehen ganz gut, denn der Fluxbag löst ein Problem, das jeder kennt, ist nicht teuer und hatte schon einmal Erfolg beim Crowdfunding. Sollte das Startup einen Deal mit einem der Löwen abschließen, dürfte der Fluxbag schnell in den Läden landen, wie es bei ProtectPax der Fall war. Ob die Idee aber wirklich überzeugt, erfahren wir erst am Dienstag. Was sagt ihr zum Fluxbag?

Weitere Startups in dieser Sendung:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link