Harry Potter: Arbeitet Warner Bros. an einem RPG-Ableger?

Stephan Otto 1

Eine aktuelle Stellenausschreibung von Warner Bros. schürt bei Harry Potter und RPG-Fans gerade viele Hoffnungen. Denn der gesuchte Senior Game Writer soll sich gut mit der britischen Kultur und Rollenspielen auskennen, außerdem handelt es sich scheinbar um ein Franchise – Was passt da besser als Harry Potter?

LEGO Harry Potter - Jahr 1-4.

Im Video: LEGO Harry Potter - Trailer zu Jahr 2

Auch wenn sich die Geister bei der filmischen Umsetzung der Harry-Potter-Abenteuer oftmals scheiden, so sind sie sich einig, wenn es um die Games-Umsetzung geht. Die Anfänge waren gut bis sehr gut „Stein der Weisen“, „Kammer des Schreckens“ oder auch „Gefangene von Askaban“ konnten auf charmante Art überzeugen. Alles was danach kam, nun ja, Geschichte.

LEGO® Harry Potter: Years 1-4
Entwickler: TT Games
Preis: 19,99 €

In einem NeoGAF-Forum keimt nun aber Hoffnung, dass die Ära der HP-Games doch noch nicht abgeschlossen ist. Dort analysiert User Nirolak nämlich eine Stellenausschreibung von Warner Bros. In dieser wird ein Senior Games Writer für das Avalanche Studio gesucht, der sich nicht nur mit der britischen Kultur auskennen, sondern auch die Sache mit dem Storytelling drauf haben und etwas von RPGs und Franchise-Marken verstehen sollte.

Zwar nicht Harry Potter, aber… Come back, Secret of Mana!

Wie der User außerdem feststellt tritt Warner Bros. nur als Publisher auf, wenn die entstehenden Spiele auf den eigenen Marken (wie bspw. Harry Potter) basieren. Außerdem habe das Studio schon vorher auf fremden Lizenzen gearbeitet. Bei all der Freude muss aber eines festgehalten werden, es handelt sich bislang lediglich um Spekulationen. Es bleibt also abzuwarten, ob es tatsächlich noch ein weiteres Spiel im Harry-Potter-Universum geben wird.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung