Diese WhatsApp-Nachricht bringt dein Smartphone zum Absturz

Simon Stich

Ein neuer Bug bei WhatsApp macht gerade die Runde: Wieder einmal reicht eine Textnachricht aus, um das Smartphone zum Absturz zu bringen. Der Fehler kann sowohl Android-Smartphones als auch iPhones temporär lahmlegen. So könnt ihr euch schützen.

Diese WhatsApp-Nachricht bringt dein Smartphone zum Absturz
Bildquelle: GIGA.

WhatsApp-Bug bringt Smartphones zum Absturz

Unsichtbare Symbole, die nicht berührt werden dürfen: Ein neuer Bug bei WhatsApp hat fast schon etwas Mystisches an sich. Die Folgen sind aber ganz real. WhatsApp stürzt ab und nimmt dabei unter Umständen das Smartphone selbst mit. Erst nach einem Neustart haben sich das System und WhatsApp wieder erholt. Wer eine Nachricht bekommt, in der dazu aufgefordert wird, ein Emoji anzutippen, der sollte das lieber nicht machen. Was steckt dahinter?

Bei Reddit berichtet ein Nutzer, dass er es mit einem simplen Trick geschafft hat, WhatsApp zu überfordern. In der Nachricht „This is very Interesting!“, gefolgt von einem lachenden Emoji, sind versteckte Symbole untergebracht. Diese dienen eigentlich dazu, damit Messenger wie WhatsApp die Schreibrichtung erkennen können – während wir von links nach rechts schreiben, ist das im arabischen Sprachraum genau umgekehrt. Genau diese Anweisungen überfordern WhatsApp, wenn sie nicht ein einziges Mal, sondern gleich tausendfach in einer Nachricht versteckt sind. Statt 25 Zeichen wie bei „This is very Interesting!“ sind es in Wahrheit 40.349 Zeichen. Wenn nun ein Nutzer eines der versteckten Symbole berührt, stürzt WhatsApp ab – und nimmt Android oder iOS in manchen Fällen gleich mit.

Während die genannte Nachricht noch eher unscheinbar herüberkommt, gibt es noch eine weitere, durchaus ehrlichere Variante. Hier wird nicht um den heißen Brei herumgeredet, sondern der Nutzer direkt aufgefordert, ein Symbol zu berühren. Wer also etwas zu neugierig ist und wider besseres Wissens den Finger auf das Symbol legt, bekommt ein überlastetes Smartphone als Ergebnis.

Auch ohne den neuen Bug ist WhatsApp nicht frei von Fehlern. In unserer Bilderstrecke erfahrt ihr, warum ihr eine beliebte Funktion des Messengers lieber nicht verwenden solltet.

Bilderstrecke starten
20 Bilder
WhatsApp: Deshalb sollte man diese Funktion nie verwenden.

Auch andere Messenger betroffen

Nicht nur WhatsApp, sondern im Grunde jeder Messenger, der HTML interpretiert, ist von dem Bug betroffen. Bei WhatsApp ist das Resultat aber verheerend – nicht zuletzt aufgrund der millionenfachen Verbreitung der App. Facebooks Messenger blockiert Nachrichten, falls diese über „zu viele“ Anweisungen zur Änderung der Schreibrichtung verfügen. Bei WhatsApp ist das bislang aber nicht der Fall. Es ist davon auszugehen, dass WhatsApp den Fehler in den nächsten Tagen mit einer Aktualisierung behebt. Bis dahin sollten Aufforderungen zum Berühren von Symbolen in Nachrichten einfach ignoriert werden.

Quelle: Reddit via Phone Arena, ComputerBase

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung