WhatsApp für den Desktop: Anwendungen für Windows und Mac OS X veröffentlicht

Peter Hryciuk 15

WhatsApp für den Desktop steht ab sofort für Windows und Mac OS X zum Download bereit. Erst vor wenigen Tagen haben wir darüber berichtet, dass es möglicherweise bald spezielle Anwendungen für den Desktop geben wird und somit die Nutzung am PC und Mac unabhängig vom Browser möglich sein könnte. Heute hat WhatsApp die Desktop-Anwendungen tatsächlich zum Download veröffentlicht. Ein Smartphone ist aber weiterhin nötig zur Nutzung.

Drei WhatsApp-Tricks, die ihr unbedingt kennen solltet.

WhatsApp für den Desktop veröffentlicht

Nachdem WhatsApp den mobilen Sektor erobert hat, will der Messenger nun auch auf den Desktop. Dazu wurden Anwendungen für Windows und Mac OS X veröffentlicht. Die Anmeldung am Desktop funktioniert dabei wie bei WhatsApp Web im Browser, bietet aber einige zusätzliche Funktionen. Man benötigt auch weiterhin ein Smartphone, welches mit dem Internet verbunden ist, mit dem man sich über den Scann eines QR-Codes anmeldet. In der Anwendung werden die Chats und Nachrichten dann weiterhin nur gespiegelt. Die alleinige Nutzung ohne Smartphone ist nicht möglich. Damit entfernt sich WhatsApp vom Browser und erlaubt die Installation einer nativen Anwendung auf dem Endgerät, die weitere Vorteile bringt. Durch die tiefe Integration ins System können Desktop-Benachrichtigungen, weitere Tastaturkürzel und mehr genutzt werden. Zukünftig könnten noch weitere Funktionen folgen, die bereits in der Gerüchteküche spekuliert wurden.

Bilderstrecke starten(30 Bilder)
Die 30 lustigsten-besten Neujahrswünsche & Silvester-Sprüche 2018/19 – für WhatsApp, Facebook, SMS

whatsapp desktop

Wir ihr WhatsApp wie oben angedeutet in Windows 10 installiert, zeigen wir euch in der Anleitung: Whatsapp in Windows 10 installieren und deinstallieren – So geht’s.

WhatsApp für Windows und Mac OS X zum Download

WhatsApp für den Desktop steht ab sofort für PCs mit Windows 8 oder neuer und Macs mit Mac OS 10.9 oder neuer zum Download bereit.

Wie oben erwähnt, wird ein Smartphone benötigt, auf dem WhatsApp läuft und welches mit dem Internet verbunden ist. Hat man die Anwendungen unter Windows oder Mac OS X installiert, muss man auf dem Smartphone in die Einstellungen gehen, WhatsApp Web wählen und den auf dem Desktop angezeigten QR-Code abscannen. Schon wird die Verbindung aufgebaut und die Chats stehen zur Verfügung.

Quelle: WhatsApp Blog

Surface Pro 4 bei Amazon*

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung