Schon bald wird E-Plus zusammen mit WhatsApp einen speziellen Mobilfunktarif in Deutschland anbieten. Alle Informationen und Einzelheiten zu diesem WhatsApp-Tarif wurden nun den Kollegen von inside-handy.de zugespielt.

Demnach handelt es sich bei dem speziellen Angebot um einen klassischen 9-Cent-Tarif, der Telefonate in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze sowie das Versenden von SMS innerhalb von Deutschland für besagte 9 Cent pro Minute/SMS ermöglicht. Die mobile Datenverbindungen soll dabei mit 24 Cent pro übertragenem Megabyte zu Buche schlagen.

Hauptattraktion bei diesem Tarif wird sein, dass für die Kommunikation über WhatsApp, wie bereits bekannt, keine Kosten anfallen. Allerdings behält sich E-Plus das Recht vor, Nutzer aus dem Tarif auszuschließen, wenn die SIM-Karte ausschließlich für WhatsApp verwendet und das Guthaben nicht regelmäßig aufgeladen wird. Wer also nur von dem WhatsApp-Angebot Gebrauch macht und niemals telefoniert oder im Netz surft, muss damit rechnen, dass E-Plus die SIM-Karte früher oder später deaktiviert.

Der Vertrieb des WhatsApp-Tarifs erfolgt nach den vorliegenden Informationen ausschließlich über das Internet. Dazu wird in den kommenden Tage eine spezielle Webseite an den Start gehen, über die es möglich sein wird, Startpakete zu einem Preis von 9,95 Euro inklusive 10 Euro Startguthaben zu erwerben. Eine monatliche Grundgebühr oder eine Vertragslaufzeit gibt es nicht, schließlich handelt es sich bei dem WhatsApp-Tarif um ein klassisches Prepaid-Angebot.

Quelle: Inside-Handy.de