WhatsApp-Update: Ende-zu-Ende-Verschlüsselung von TextSecure implementiert

Martin Malischek 20

WhatsApp hat ein Feature eingebaut, über welches sich viele freuen werden und wir bereits spekuliert haben: Wie beim Konkurrenten Threema werden Nachrichten mit dem kommenden WhatsApp-Update standardmäßig vom Versender an verschlüsselt. Die Verschlüsselung stammt von Open WhisperSystems.

Mit der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung der Open WhisperSystems ist es WhatsApp nicht mehr möglich, über den Server gehende Nachrichten zu lesen. Die Open WhisperSystems dürften euch wohl eher ein Begriff sein, wenn wir die von ihnen entwickelten Anwendungen Signal, Redphone und TextSecure erwähnen.

Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für WhatsApp: Code-Aufbereitung dauerte sechs Monate

Die WhatsApp TV Werbung.

Laut Moxie Marlinspike, dem technischen Leiter von Open Whisper, dauerte es ein halbes Jahr, um den TextSecure-Code für die Implementierung bei WhatsApp fit zu machen. Die Bereitstellung startete kurz nach dem Kauf von WhatsApp durch Facebook.

Bilderstrecke starten(30 Bilder)
Die 30 lustigsten-besten Neujahrswünsche & Silvester-Sprüche 2018/19 – für WhatsApp, Facebook, SMS

Vorerst wird die Aktualisierung mit der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung ausschließlich für die Android-Version verteilt. Danach sind die Textnachrichten in Einzelchats ab dem Versand verschlüsselt und können nur von der Empfänger-WhatsApp-Anwendung entschlüsselt werden. Medien und Gruppenchats sind weiterhin unverschlüsselt.

Ende-zu-Ende-Verschlüsselung: Neueste WhatsApp-Version herunterladen

downloaden*

Hier könnt ihr die aktuellste WhatsApp-APK in der Version 2.11.448 herunterladen, mit dieser Version könnt ihr ebenfalls die blauen Lesebestätigungs-Haken von WhatsApp deaktivieren. Leider geht aus dem WhatsApp-Changelog nicht hervor, ob bei dieser bereits die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung implementiert ist.

Jedoch wurde die Verschlüsselung bereits in die FAQs aufgenommen, daher dürfte sie schon in der aktuell angebotenen Version vorliegen. Ebenfalls gibt Open WhisperSystems im entsprechenden Blogeintrag bekannt, dass diese bereits in der aktuellsten WhatsApp-Version verfügbar sein sollte.

Quelle: Open Whisper Systems, via TechCrunch

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung