WhatsApp Web: Browser-Version des Instant Messengers gestartet [APK-Download]

Jan Hoffmann 48

Der populäre Messenger WhatsApp kann ab sofort auch über offiziellem Wege im Web verwendet werden. Nach Leaks und Gerüchten zu einer Browser-Version steht die bereits von vielen Nutzern sehnlichst erwartete Browser-Version „WhatsApp Web“ ab sofort zur kostenlosen Nutzung über den Chrome Browser bereit. Einzig iPhone-Nutzer müssen auf das Feature verzichten.

Whatsapp Web Browser Video.

WhatsApp SIM-Karte kaufen * WhatsApp SIM-Karte bei Amazon kaufen *

Wie WhatsApp aktuell im eigenen Blog mitteilt, steht der beliebte Messenger ab sofort zur Nutzung im Webbrowser bereit. Der Web-Client, der unter web.whatsapp.com aufgerufen werden kann, fungiert dabei als Erweiterung zur herkömmlichen App. Alle Nachrichten werden somit lediglich auf die Web-Oberfläche gespielt und bleiben auch auf dem Smartphone erhalten.

Einzige Voraussetzung für die Nutzung von WhatsApp Web ist der Google Chrome-Browser – über Firefox und Konsorten steht der Web-Client zumindest derzeit bislang noch nicht zur Verfügung. Anschließend muss der im Web-Client angezeigte QR-Code über das mit WhatsApp ausgestattete Smartphone gescannt werden. Weitere Schritte sind dabei nicht erforderlich.

Zum Thema: WhatsApp-Web-Client mit Bilder-Download und allen mobilen Features

WhatsApp-Web-Messenger

Laut WhatsApp-Team muss die neueste WhatsApp-Version auf dem Smartphone installiert sein, um von WhatsApp Web Gebrauch machen zu können. Für iOS-Nutzer steht die Web-Oberfläche des Messengers allerdings nicht zur Verfügung, als Grund nennt WhatsApp Plattform-Limitierungen seitens Apple.

WhatsApp Web schon jetzt nutzen

Sollte WhatsApp auf eurem Android-Smartphone noch keine Option für die Nutzung von WhatsApp Web bereithalten, so müsst ihr euch allem Anschein nach noch eine Weile gedulden. Wer schon jetzt in den Genuss der Web-Oberfläche kommen möchte, kann diese mit einem einfachen Trick aktivieren. Befolgt dazu einfach die folgende „Schritt für Schritt“-Anleitung.

  1. Zunächst einmal muss in den Einstellungen von WhatsApp ein Backup des Chat-Verlaufs angelegt werden. Achtet dabei genauestens darauf, dass die Sicherung ordnungsgemäß durchgeführt wurde.
  2. Öffnet anschließend die Geräte-Einstellungen und wählt die Option „Apps“. Sucht in der dort befindlichen Liste nach WhatsApp und löscht alle App-Daten mit einem Klick auf die Schaltfläche „Daten löschen“.
  3. Startet WhatsApp nun erneut und führt die Wiederherstellung des Backups durch.
  4. Fertig! Im WhatsApp-Menü findet sich fortan die Option „WhatsApp Web“. Hierüber kann der QR-Code eingescannt und der Web-Client somit gestartet werden.

APK-Download der neuesten WhatsApp-Version

Wie eingangs bereits erwähnt, ist die neueste WhatsApp-Version Grundvoraussetzung für die Nutzung von WhatsApp Web. Sollte Version 2.11.498 noch nicht auf eurem Gerät eingetroffen sein, so könnt ihr euch bei uns die APK-Datei des Updates herunterladen und manuell installieren. Dazu muss lediglich die Installation aus unbekannten Quellen in den Sicherheitseinstellungen eures Smartphones aktiviert werden.

WhatsApp APK Version 2.11.498 (15 MB)

Quelle: WhatsApp Blog

Zum Thema:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link