Kimoji: Die App für Android (WhatsApp) und als Case

Maria Dschaak

Da die Selbstvermarktungsikone Kim Kardashian so ziemlich alles zu Geld machen will und auch kann, macht sie es auch. Diesmal hat das US-Reality-TV-Sternchen eine eigene App ins Leben gerufen, die Kim-Kardashian-typische Emojis bereitstellt. Was es mit den Kimojis auf sich hat, wie ihr sie downloaden könnt und wo ihr stylishe Kimoji-Cases herbekommt, zeigen wir euch hier.

Kimoji: Die App für Android (WhatsApp) und als Case

Kimojis sind im Grunde genommen auf das Marketing-Produkt Kim Kardashian zugeschnittene Emojis. Mit der App ladet ihr euch individualisierte Emojis herunter, die all das darstellen, was Kim K. berühmt gemacht hat. Das Repertoire reicht von Bildern ihres Hinterns, der sie berühmt gemacht hat, bis zu ihren Brüsten, ihrem Torso im Badeanzug, ihrem Kopf mit diversen Frisuren und in sich bewegender Ausführung eine tanzende Kim K. Doch auch Wörter wie OMG, Früchte und der Eiffelturm hält die App für euch bereit.

Drei WhatsApp-Tricks, die ihr unbedingt kennen solltet.

Kimojis zum Download: Für iPhones und Android

Im Ursprung wurden Kimojis für das das iPhone und iPads – also Apple Produkte – entworfen. Dort funktioniert die App auch einwandfrei. Im App Store könnt ihr das Basis-Set für 1,99 Euro herunterladen und zum Beispiel im iMessage in euren Konversationen verwenden.

Und hier ist der Link dazu:

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Auch für Android kann die App heruntergeladen und genutzt werden. Im Google Play Store bekommt ihr für 2,18 Euro die trendigen Emojis. Hier der Link dazu:

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

In beiden Fällen ladet ihr ein extra Keyboard herunter, dass ihr vor der Nutzung aktivieren müsst. Zusätzlich sei erwähnt, dass die Kimojis nicht als Emojis, sondern als Bilder versendet werden. Im iMessanger sieht das noch ganz schick aus. Bei WhatsApp hingegen werden die Bilder hochskaliert, sodass sie etwas pixelig sind, und die Gifs funktionieren nicht. Kim Kardashian Fans wird das aber wenig stören. Sobald ihr das Basis-Set erworben habt, könnt ihr diverse Kimoji-Specials - wie die Summer Kimoji oder die Halloween Kimoji - dazu kaufen.

Kimoji Case: Die Handyhülle fürs iPhone und Samsung

Und weil Kim Kardashian nicht Kim Kardashian wäre, wenn es zu den Kimojis nicht auch passenden Merch gäbe, hat sie auch eine passende Handyhülle auf den Markt gebracht. Darauf sind dann entweder ein großes oder ganz viele kleine Kimojis abgebildet. Bei ebay bekommt ihr die hübsche Case für das iPhone 6 und alles da drüber und das Samsung S6 und höher. Und hier sind die Links dazu:

Die Case für das iPhone *

Die Case für das Samsung S6 *

Die Hülle für das Samsung S7 *

Hier findet ihr weitere Ideen für Handyhüllen:

Nutzt ihr den WhatsApp-Status?

Bilder, Texte und Videos 24 Stunden mit seinen Freunden teilen. Das ist der WhatsApp-Status. Wir wollen von euch wissen: Nutzt ihr diese Funktion?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

* Werbung