Tim Wiese kommt zur WWE: Einstieg ins Wrestling-Business noch 2016?

Martin Maciej

Er hat es tatsächlich getan. Nachdem es lange Zeit nur Gerüchte gab, hat der ehemalige DFB-Nationaltorhüter Tim Wiese heute bestätigt, Teil der WWE zu werden. Bereits seit 2014 gab flirtete Wiese mit einem Einstieg in die Wrestling-Welt, heute gab es endlich die Bestätigung.

Beim WWE-Live-Event im Herbst 2014 ließ sich Wiese bereits im Ring von den Fans bejubeln, ohne dabei jedoch selbst aktiv zu werden. Tim Wiese saß damals als „normaler“ Gast in der ersten Reihe im Publikum beim WWE-Gastspiel in Frankfurt und sollte lediglich als Zeitnehmer für ein Match bereitstehen, mischte jedoch selber mit.

WWE 2016 live in Deutschland.

Wiese bei der WWE: Meldung bei Twitter

Erst gestern startete Wiese seinen Account bei Twitter. Heute nutzte er das Mikroblogging-Netzwerk, um ein Foto von sich mit Triple H, dem ehemaligen WWE-Champion und aktuellen Executive Vice President of Talent, Live Events & Creative bei der Wrestling-Liga, zu präsentieren. Laut WWE.com hat Wiese eine persönliche Einladung von Triple H erhalten.

Natürlich wird Wiese nicht sofort bei RAW oder SmackDown im Ring stehen, Vielmehr soll der ehemalige DFB-Keeper zunächst alle notwendigen Techniken im WWE Performance-Center in Orlando lernen. Bei der angekündigten WWE-Tour in Deutschland soll Wiese aktiv werden. Tickets für die deutschen WWE-Termine findet ihr noch .

Zu den Tickets *

Ob und in welchem Umfang Tim Wiese bei der WWE eingesetzt wird, steht noch nicht fest und hängt sicherlich von seinen Leistungen in der Vorbereitung ab. Im Hinblick auf den anstehenden Roster-Split könnte die größte WWE-Liga der Welt sicherlich noch das eine oder andere bekannte Gesicht mitnehmen. Bereits 2014 hat Wiese ein Tryout bei der WWE absolviert, konnte dort jedoch nicht vollends überzeugen.


Wieses letztes Gastspiel in der Fußball-Bundesliga bei Hoffenheim stand seit dem ersten Tag unter keinem guten Stern, die letzten Monate hielt sich Wiese abseits der Stammmannschaft fit. Als Wrestler könnte Wiese nun einen neuen Anlauf starten, wieder sportlich aktiv zu werden und dabei in den Mittelpunkt des Geschehens treten. Auch die WWE würde durchaus von einem Gastspiel von Wiese bei der WWE profitieren, immerhin verspricht man sich dadurch einen enormen Popularitätsschub für den deutschen Markt.

wwe-wiese

Bilderstrecke starten
13 Bilder
Wrestling Stars: Das machen die ehemaligen WWF-Helden heute.

Wiese steigt in den WWE-Ring in Frankfurt

Auch, wenn es sich „nur“ um Show-Kämpfe handelt, sind die Sportler im Ring Athleten, die eine jahrelange Ausbildung hinter sich gebracht haben. Jeder Move muss schließlich sauber einstudiert sein. Zudem muss Tim Wiese natürlich einen passenden Namen tragen, bevor der Keeper in den Ring steigen kann. Sport1 hat seine User bereits vor Monaten befragt und dabei fünf besonders beliebte Vorschläge für Wieses WWE-Namen ermitteln können:

  • Eraser from the Weser
  • Tim The Gym
  • The Underkeeper
  • Vin Wiesel
  • The Holy Goalie

Tim Wiese bei der WWE: Theme von Heaven Shall Burn?

Neben dem passenden Kampfnamen benötigt jeder Superstar zudem eine eigene Einmarschmusik. Die BILD-Zeitung will dabei tatsächlich die deutschen Death Metaler von Heaven Shall Burn als Band ermittelt haben, welche das WWE-Theme für Tim Wiese einspielen soll. Die Band selbst zeigt sich allerdings durchaus überrascht über die „News“, Heaven Shall Burn würden das Entrance-Theme für Tim Wiese schreiben. Laut BILD soll das Lied für Wiese den Titel „Keeper Of The Hammer“ tragen.

screenshot-facebook-wwe-hsb

Ob Tim Wiese tatsächlich Karriere im WWE-Ring machen kann, bleibt abzuwarten. Bereits jetzt ist es ihm aber gelungen, auch nach über einem Jahr Abstinenz von der sportlichen Bühne von sich reden zu machen. Wrestling-Fans sollten einen Blick auf unsere Übersicht der besten Wrestling-Games der vergangenen 30 Jahre werfen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Elite Staffel 2 auf Netflix: Starttermin und Trailer offiziell

    Elite Staffel 2 auf Netflix: Starttermin und Trailer offiziell

    Mit „Elite“ (eigentlich „Élite“) hat Netflix eine spanische Produktion als „Netflix Original“ in das eigene Programm aufgenommen. Wie üblich, sind alle Folgen direkt verfügbar. Wer am Ende der ersten Season angekommen ist, hat vielleicht Lust auf mehr vom Schul-Krimi. Wir haben nachgeforscht und verraten euch, ob es „Elite“ Staffel 2 auf Netflix geben wird und wann die Fortsetzung der Serie startet.
    Robert Kägler
* Werbung