Xiaomi Mi 4: Oberste High End-Spezifikationen & Android L (Gerücht)

Martin Malischek 2

Gestern berichteten wir euch bereits vom mutmaßlichen Termin der Präsentation am 22. Juli des Xiaomi Mi 4. Nun tauchte ein Screenshot des Geräts auf, der oberste High End-Spezifikationen aufzeigt.

xiaomi-mi4-specs-leak.png

Xiaomi ist der Quereinsteiger in China. Sogar Apple hängte das Unternehmen dort ab und gilt vor Ort mittlerweile als Technik-Ikone. Dies dürfte vor allem auf das sehr gute Preis-/Leistungsverhältnis zurückzuführen sein. In Deutschland sind die Smartphones des chinesischen Herstellers allerdings nur schwer zu bekommen.

Während Xiaomis CEO gestern lediglich ein Teaserbild veröffentlichte, welches auf eine Präsentation des Mi 4 am 22. Juli hindeutet, soll ein Screenshot nun den Großteil der Hardware-Spezifikationen verraten. Schenkt man diesem Glauben, veröffentlicht der Hersteller den Mi 3-Nachfolger mit einem Octacore-Prozessor mit 2,6 GHz je Kern, 4 GByte Arbeitsspeicher und der neuesten Android-Version L.

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Faltbare Smartphones: Das planen Samsung, Huawei, Xiaomi und Co.

Xiaomi 4 mit obersten High End-Spezifikationen & Android L: Ein Fake?

Aus der Android-Version könnte man herauslesen, dass das Mi 4 im Herbst in den Verkauf geht, da erst dann die finale Version des Suchmaschinenbetriebssystems Herstellern zur Verfügung steht. Andere vermuten, dass es sich aufgrund der Android-Version um einen Fake handelt, da auf einer Vielzahl der Geräte von Xiaomi ältere Versionen des mobilen Betriebssystems zum Einsatz kommen.

Die leistungsstarken technischen Details würden jedoch auch sehr gut zu dem hochwertigem Äußerem des Xiaomi Mi 4 passen: Der gestern veröffentlichte Teaser deutet ein Metall-Unibdoy-Gehäuse an.

Quelle: Gizchina

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung