Xiaomi Mi 8x: Dieses China-Smartphone soll schaffen, woran Samsung bisher scheitert

Stefan Bubeck 7

Das Xiaomi Mi 8 ist das aktuelle Flaggschiff, das „Mi 8x“ könnte eine interessante Variante davon werden. Es soll zwar nur einen Mittelklasse-Chipsatz besitzen, dafür wird es an ganz anderer Stelle die Konkurrenz von Samsung, Huawei und Apple in den Schatten stellen.

Xiaomi Mi 8x: Dieses China-Smartphone soll schaffen, woran Samsung bisher scheitert
Bildquelle: GIGA.

Über die Mi-8-Serie von Xiaomi ist bisher bekannt, dass sie aus drei Modellen besteht: Dem „normalen“ Flaggschiff Mi 8, dem kompakteren Mi 8 SE und dem „durchsichtigen“ Mi 8 Explorer Edition. Nun verdichten sich die Hinweise darauf, dass sich eine vierte Version dazugesellen wird: das Xiaomi Mi 8x.

Über Twitter und Reddit verbreiten sich bereits Bilder des 48-jährigen Xiaomi-Chefs Lei Jun, wie er ein bisher unbekanntes Smartphone spazieren trägt – es dürfte wohl das Xiaomi Mi 8x sein.

Bilderstrecke starten
17 Bilder
Neue Konkurrenz für Apple, Samsung und Co: Übersicht zu Chinas Smartphone-Marken.

Xiaomi Mi 8x: Ist der Fingerabdrucksensor im Display?

Derweil sind die Modellnummern M1808D2TE, M1808D2TT und M1808D2TC bei der chinesischen Zertifizierungsstelle 3C aufgetaucht, die von Branchenbeobachtern dem Mi 8x zugeordnet werden.

Auch weitere geleakte Fotos sollen das Mi 8x zeigen, hier in weiß und von hinten. Da fällt sofort auf, dass kein Fingerabdrucksensor auf der Rückseite zu sehen ist:

Stattdessen soll sich der Sensor zum Entsperren unter dem Display-Glas befinden, wie wir es etwa vom Vivo Nex kennen. Ein Feature, das bei den Smartphone-Marktführern Samsung, Apple und Huawei noch nicht zu finden ist – diese setzen auf Authentifizierung per Gesicht (Face ID, Intelligent Scan, Face Unlock) oder eine sichtbar am Gerät angebrachte Sensorfläche für den Finger. Hier am Beispiel verschiedener iPhone-Modelle im Vergleich:

Face ID vs. Touch ID: Was schlägt sich besser?

Weitere Ausstattungsmerkmale des Xiaomi Mi8x sollen ein OLED-Display, ein 3.100-mAh-Akku und das brandneue Mittelklasse-SoC Snapdragon 710 sein. Als Gehäusefarben sind Weiß und Blau bestätigt – wenn man den aktuellen Gerüchten und Bildern trauen mag. Wie immer sind solche Hinweise mit einer Prise Skepsis zu genießen. Über Erscheinungsdatum und Preis des Xiaomi Mi 8x wird noch gerätselt – es könnte bereits nächsten Monat soweit sein. Preislich dürfte es zwischen dem Mi 8 SE und dem Mi 8 liegen.

Quellen: Weibo (Reviewer), GSM Arena, 91Mobiles, Indian Express
Hinweis: Das Artikelbild zeigt ein retuschiertes Xiaomi Mi Mix 2s.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link