Das Xiaomi Mi5 Smartphone mit Snapdragon 820 Prozessor soll am 24. Februar nicht nur mit Android-Betriebssystem vorgestellt werden, sondern auch in einer Variante mit Windows 10 Mobile von Microsoft. Wie schon beim Vorgänger Mi4 könnte Xiaomi damit eine Alternativ zu Android anbieten und so das Interesse an dem Smartphone zusätzlich erhöhen. Es wäre damit das bisher leistungsstärkste Windows-10-Smartphone.

Xiaomi Mi5 mit Windows 10 Mobile

Die Vorstellung des Xiaomi Mi5 wurde bereits für den 24. Februar angekündigt und auch einige technische Daten sind schon durchgesickert. Zuletzt wurde bekannt, dass das Display mit einer Full HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln kommen soll und Xiaomi demnach auf ein Quad-HD-Panel verzichtet. Viel interessanter ist aber ein neues Gerücht. Das Smartphone soll nämlich nicht nur mit Android-Betriebssystem verkauft werden, sondern optional auch mit Windows 10 Mobile. Durch den Snapdragon 820 Prozessor wäre das Mi5 damit nicht nur eines der leistungsstärksten Geräte mit Android, sondern auch Windows 10 Mobile. Die Lumia 950 und Lumia 950 XL Smartphones setzen auf Snapdragon 808 und 810 Prozessoren.

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Apple Watch Series 4 schamlos kopiert: Günstiger Smartwatch-Exot jetzt in Deutschland bestellbar

Windows 10 Mobile als optionales Betriebssystem

Xiaomi wird das Mi5 aber mit großer Wahrscheinlichkeit nicht direkt mit Windows 10 Mobile anbieten, sondern die Smartphones mit Android verkaufen und zusätzlich die nachträgliche Installation des Windows-Betriebssystems erlauben. Bereits die Käufer des Xiaomi Mi4 hatten so die Möglichkeit die Perview von Windows 10 Mobile auszuprobieren und das neue Betriebssystem von Microsoft zu testen. Microsoft will Windows 10 für Smartphones im Februar endlich fertigstellen. Dann könnte man die finale Version auch auf dem Xiaomi Mi5 nutzen.

Obwohl noch nicht alle Details zum Xiaomi Mi5 bekannt sind, könnte es dadurch eines der interessantesten Smartphones auf dem Markt werden. Zur Ausstattung soll nämlich nicht nur der Snapdragon 820 Prozessor gehören, sondern auch 4 GB RAM, eine 16-MP-Hauptkamera, eine 8-MP-Frontkamera und ein Fingerabdruckscanner. Dieser könnte für die Anmeldung per Windows Hello verwendet werden. Es wird zudem ein niedriger Preis erwartet, was das Interesse zusätzlich steigern dürfte. Einziger Wermutstropfen dürfte sein, dass das Xiaomi Mi5 nicht direkt in Europa verkauft wird.

Microsoft Lumia 950 Dual-SIM mit kostenlosem Display Dock bei Amazon

via anzhuo | wmpoweruser

Video: Windows 10 Mobile Features

Windows 10 for Phones

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.