Am Gangnam Style von Psy ist wohl keiner vorbeigekommen. Auch Googles Videoplattform YouTube machte mit dem Musikvideo aufgrund seiner hohen Aufrufe bereits Schlagzeilen, nun muss der Internetkonzern zugeben: Man hätte niemals mit so vielen Ansichten gerechnet, weshalb die Zähler nicht für mehr als 2.147.483.647 Aufrufe gewappnet waren.

Das YouTube-Video mit dem Titel „PSY - GANGNAM STYLE (강남스타일) M/V“ wies für kurze Zeit einen negativen Zählerstand auf, weil die Google-Tochter nicht mit einer so hohen Zahl von Aufrufen gerechnet habe. Das am 15. Juli 2012 veröffentlichte Musikvideo des südkoreanischen Künstlers weist mittlerweile 2.152.139.596 Ansichten auf, deutlich mehr als die von Google vorgesehen 2.147.483.647 Ansichten.

In einem Google Plus-Beitrag gab der Internetkonzern bekannt, nicht mit Zählerständen über der Länge des 32-Bit-Integers gerechnet zu haben. Mittlerweile besserte Google nach und kann nun die oben genannte Aufrufzahl mit einem anderen Verfahren korrekt anzeigen. Wer sich dennoch den negativen Zahlenwert zu Gemüte führen möchte, muss bei der Desktop-Version von YouTube lediglich mit dem Mauszeiger über das Video fahren.

YouTube & der Gangnam Style: Bereits vor fünf Monaten in den Schlagzeilen

gangnam_style

Die meist gesehenen YouTube-Videos aller Zeiten

Mittlerweile scheint der Hype um das virale Video deutlich zurückgegangen zu sein. Noch im Juni dieses Jahres erreichte es zwei Milliarden Aufrufe, was Google mit einem kleinen Easter-Egg feierte. Um die 150 Millionen Aufrufe kamen also seitdem hinzu, knapp 30 Millionen pro Monat im Durchschnitt.

Quelle: Google