ZTE Smartwatch soll im kommenden Jahr vorgestellt werden

Kamal Nicholas

Das chinesische Unternehmen ZTE dürfte den meisten von euch mittlerweile ein begriff sein. Bekannt ist das Unternehmen bei uns vor allem durch seine sehr günstigen Smartphones . Nun will das Unternehmen auch in den Smartwatch-Bereich einsteigen und kündigt für nächstes Jahr ein erstes solches „Wearable“ an.

ZTE Smartwatch soll im kommenden Jahr vorgestellt werden

Nicht nur Sony, Samsung oder Qualcomm machen mit Smartwatches aufmerksam, auch ZTE wird im ersten Quartal 2014 eine solche intelligente Uhr vorstellen, die dann ab dem zweiten Quartal verfügbar sei soll.

Einen Namen gibt es für ZTEs Smartwatch bisher noch nicht und auch in Sachen Funktionalität gibt es bisher wenig zu sagen. Soviel sei aber sicher: Wie auch Samsungs Galaxy Gear wird die ZTE Smartwatch nur in Kombination mit einem Smartphone ihr volles Potential entfalten können.

Wie auch bei Smartphones wird ZTE sicherlich auch bei der eigenen Uhr auf ein günstigeres Angebot setzen, als dies bei der Konkurrenz der Fall ist.

Im Interview mit dem Wall Street Journal erzählt ZTEs Marketing Chef außerdem, dass auch weitere tragbare Smart Devices in Zukunft nicht ausgeschlossen sein. So könnte es dann irgendwann auch noch Smart Glasses oder vielleicht sogar Smart Shoes geben.

Quelle: The Wall Street Journal via Caschy

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • Nun also doch: Huaweis eigenes Betriebssystem kommt – aber anders als gedacht

    Nun also doch: Huaweis eigenes Betriebssystem kommt – aber anders als gedacht

    Dass Huawei an einem eigenen Betriebssystem arbeitet, ist seit Jahren bekannt. Spätestens nach den US-Sanktionen dürfte sich der Hersteller auch mit Hochdruck an die Fertigstellung machen. Im Herbst sollen nun die ersten Geräte mit dem Huawei-OS auf den Markt kommen, heißt es aus China – inklusive zweier Überraschungen. 
    Kaan Gürayer 5
  • Brauchst du einen microSD-Slot in deinem Smartphone?

    Brauchst du einen microSD-Slot in deinem Smartphone?

    Abschied von einem Markenzeichen: Gerüchten zufolge soll das Galaxy Note 10 keinen microSD-Slot mehr besitzen. Samsung-Fans sind frustriert und gehen bereits auf die Barrikaden – zu Recht? GIGA will euch von wissen, ob ihr heutzutage noch eine Speichererweiterung in eurem Smartphone braucht. 
    Kaan Gürayer 25
* Werbung