Mit Android 12 steht die nächste Version von Googles Smartphone- und Tablet-Betriebssystem vor der Tür. Was sich ändert und was sich sonst noch in dieser Woche getan hat, erfahrt ihr in dieser Folge der GIGA Headlines.

 

Android 12

Facts 
Android 12 und WhatsApp-Konkurrenz – GIGA Headlines
Kein Video verpassen? Abonniere uns auf YouTube:

Neues Design für Android 12

Diese Woche fand die Google I/O statt. Das heißt vor allem: Android 12 wurde vorgestellt. Besonders ins Auge sticht die neue Benutzeroberfläche. „Material UI“ ist Geschichte, jetzt kommt „Material You“. Buttons sind nun größer, die Ränder abgerundet, Lautstärke- und Helligkeitsregler wesentlich breiter.
Mit „Color Extraction“ kann das Farbschema des Betriebssystems auf die Farben des Wallpapers abgestimmt werden.

Außerdem soll es neue Sicherheits-Features geben: In den Schnelleinstellungen kann systemweit der Zugriff auf die Kamera oder das Mikrofon blockiert werden.

Die öffentliche Beta von Android 12 kann bereits jetzt auf aktuellen Pixel-Geräten, sowie auf ausgewählten Smartphones anderer Hersteller installiert werden.

Pixel 6: Kamera mit Periskop-Zoom?

Wo wir gerade bei Google sind: Es sind neue Leaks zum Pixel 6 aufgetaucht. Nachdem in den vergangenen Wochen schon einige Render-Bilder zum Pixel-5-Nachfolger im Netz aufgetaucht sind, gibt es nun Details zur Kamera.
Nach dem neuesten Leak soll erstmals in einem Google-Smartphone ein Periskop-Teleobjektiv verbaut werden. Ein solches Objektiv ist beispielsweise im Samsung Galaxy S21 Ultra verbaut. Dort sorgt es für deutlich bessere Zoomaufnahmen.
Das wäre ein großer Sprung für Google, hat das Pixel 5 doch zuletzt noch auf eine dedizierte Tele-Linse verzichtet.

Eine Vorstellung wird für den Herbst erwartet.

Chia sorgt für Festplatten-Engpass

Erst die neuen Konsolen, dann Grafikkarten und jetzt sind auch noch Festplatten schwer zu bekommen.
Grund dafür ist der neueste Krypto-Hype: Chia ist eine Kryptowährung, die auf das Anlegen von Parzellen auf Festplatten setzt. Wer also mitmachen und mit Chia Coins entlohnt werden will, braucht nicht dutzende Grafikkarten, sondern nur ausreichend Speicherplatz.

WhatsApp-Alternativen stürmen App-Charts

Einen wahren Boom erleben auch gerade WhatsApp-Alternativen. Mit den etwas intransparent kommunizierten AGB-Änderungen hat sich der Messenger von Facebook ja ein Beinchen gestellt.
Viele Nutzer sind daher in den letzten Wochen auf der Suche nach einem neuen Messenger. Vor allem Signal hat davon profitiert: Er ist in den Download-Charts massiv nach oben geschossen.

92 % der befragten Deutschen nutzt WhatsApp – Quelle: Statista

Offenbar wollen aber nicht alle von WhatsApp weg. In einer Umfrage aus dem März sind noch 92 % aller deutschen Befragten Nutzer von WhatsApp. Wie sich das entwickeln wird, werden wir in den nächsten Monaten beobachten.

Welche Probleme bereitet iOS 13 auf deinem iPhone?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).