Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Sparen
  3. Kaufberatung
  4. Kopfhörer im Test: 99 Euro (Soundcore) gegen 499 Euro (Sonos)

Kopfhörer im Test: 99 Euro (Soundcore) gegen 499 Euro (Sonos)

Sonos vs. Soundcore: Wie viel besser ist ein 500-Euro-Kopfhörer? Abonniere uns
auf YouTube
Anzeige

Sind teure Bluetooth-Kopfhörer wirklich besser als günstige Headphones? Wir haben ein 500-Euro-Modell mit einem Amazon-Bestseller für 100 Euro verglichen. Die Unterschiede zeigen wir euch im Video.

„500 Euro für einen Bluetooth-Kopfhörer, da zahlst du doch nur für die Marke!“ – Weisheiten wie diese sind in der Tech-Welt an jeder Ecke zu finden – aber was ist wirklich dran? Was hat ein superteures Modell zu bieten, das ein 100-Euro-Kopfhörer nicht kann? Unsere beiden Kandidaten: Der Ace von Sonos (bei Amazon ansehen), einer Premium-Marke bekannt für Multiroom-Lautsprecher-Systeme. Gegenspieler ist der Soundcore Space One von Anker (bei Amazon ansehen), einer Marke bekannt für Tech-Zubehör mit Fokus auf ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis.

Anzeige
Preis-TippKlang-Tipp
Soundcore Space One
Soundcore Space One
ab 82,90 €
Sonos Ace
Sonos Ace
ab 487,00 €
Pro & Contra
  • preiswert
  • gut ausgestattet
  • lange Akkulaufzeit
  • hoher Tragekomfort
  • klobiges Design
  • Klang auf Dauer anstrengend
  • Top-Verarbeitung, schlankes Design
  • Klang und ANC sehr gut
  • exklusive Sonos-Features
  • hoher Tragekomfort
  • teuer
  • nicht faltbar
Verfügbar beiGalaxus82,90 €87,99 €99,99 €487,00 €499,00 €

Premium-Kopfhörer vs. Billig-Kopfhörer: unser Fazit

Der Sonos Ace ist von den beiden der bessere Kopfhörer. Das kann in unserem Video jeder anhand von Verarbeitungsqualität, Klangeigenschaften, Tragekomfort und Features nachvollziehen. Aber dieser fünfmal so hohe Preis – ist der Sonos-Kopfhörer damit auch fünfmal besser als der Soundcore Space One? Nein, die beiden Modelle liegen nicht so weit auseinander.

Anzeige
Sonos Ace: Sehr teuer, aber in unserem Vergleich auch der klare Sieger (Bildquelle: GIGA)

Für knapp 100 Euro bekommt man beim Space One ein brauchbares Gesamtpaket, das die wichtigen Aufgaben solide erfüllt: kabellos Musik hören und Umgebungslärm dabei wegfiltern. Der Sonos Ace erledigt diese Basics ein wenig besser und punktet zusätzlich mit schlankem Design, Top-Verarbeitung und einigen exklusiven Features. Ja und für die Marke zahlt man wahrscheinlich auch ein paar Euro – aber ganz bestimmt nicht „nur für die Marke“, wie bei solchen Premium-Produkten manchmal behauptet wird. Es sind vor allem die letzten paar Schritte auf dem Weg zum perfekten Bluetooth-Kopfhörer, die richtig ins Geld gehen. Also erstmal beim Hersteller, aber am Ende dann auch bei uns, der Kundschaft.

Soundcore Space One: Etwas klobig gebaut, aber ansonsten voll in Ordnung und vor allem günstig (Bildquelle: GIGA)

Für wen Musik hören mehr als Hintergrundberieselung , sondern eine Leidenschaft ist, für die oder den kommt der Sonos Ace infrage. Alle anderen greifen zum günstigen Soundcore Space One, der eindrucksvoll zeigt, was heutzutage in dieser Preisklasse möglich ist.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige