Mit der PS5 hat Sony gleich mehrere Probleme. Eines ist, dass die meisten von uns erst gar keine bekommen haben. Und die Leute, die eine haben, stehen vor einem Speicherproblem, dem sich Sony in dieser Woche angenommen hat. Was sonst noch alles in dieser Woche passiert ist, erfahrt ihr in den GIGA Headlines.

 

PlayStation 5

Facts 

Huawei: Eigenes OS offenbar nur eine Kopie

Wir hatten alle ja so einige Erwartungen an Huaweis eigenes Betriebssystem Harmony OS. Ein eigenes Betriebssystem, an dem man schon seit einigen Jahren arbeitet und das laut früheren Aussagen sogar wesentlich performanter als Android sein soll? Das hört sich erstmal vielversprechend an und weckt Lust auf mehr.

ArsTechnica-Redakteur Ron Amadeo hat sich das nun genauer angesehen und sich als Entwickler für Harmony OS 2.0 angemeldet. Sein nüchternes Fazit: Harmony OS ist nichts weiter als ein Fork von Android 10, bei dem die Referenzen auf Android halbherzig gestrichen worden sind.
Der Wechsel von Android auf Harmony OS dürfte also für Huawei-Nutzer keinen Effekt haben, Zugriff auf den Google Play Store hat man bei neuen Geräten dank der US-Sanktionen gegen das Unternehmen so oder so nicht.

Und an dieser Situation wird sich auch wohl so schnell nichts ändern.

Sanktionen gegen Huawei könnten weitergehen

Laut einem Artikel von Bloomberg wird Huawei auch unter der neuen Biden-Regierung auf der Liste der sanktionierten Unternehmen verharren, geht es zumindest nach Bidens nominierter Handelssekretärin Gina Raimondo.
Sie sieht derzeit keinen Grund, weswegen Huawei und andere Firmen nicht weiter auf der Liste der beschränkten Unternehmen stehen bleiben sollen.

PS5: Sony behebt Probleme

Wenn man die eigenen Hände an eine PlayStation 5 bekommen hat, dürfte man wohl an ein Problem gestoßen sein.
Hat man einen Titel im PlayStation Store erworben, der bereits auf der PS4 spielbar war, wurde neben der PS5-Version zusätzlich automatisch auch die passende PS4-Version gleich mit installiert.
Das hat natürlich Konsequenzen für den Speicher. Da gerade einmal 825 GB für Spiele bereitstehen und der Speicher zum aktuellen Zeitpunkt nicht für PS5-Titel erweitert werden kann, zählt hier jedes Gigabyte.
Dieses Problem soll nun mit dem Februar-Patch der PS5 behoben worden sein.

Sony DualSense Wireless-Controller [PlayStation 5]

Sony DualSense Wireless-Controller [PlayStation 5]

Netflix: Neue Sonic-Serie geplant

In der vergangenen Woche haben wir darüber gesprochen, dass Netflix per Tweet einen Lara-Croft-Anime angekündigt hat. In dieser Woche wird der nächste Gaming-Held mit einer Serie beglückt.
2022 soll mit „Sonic Prime“ eine weitere Serie zu Sonic veröffentlicht werden. Federführend sind dafür „Man of Action“, die unter anderem für die Serie „Ben 10“ verantwortlich sind, sowie „WildBrain Studios“, die zuletzt „Snoopy im All“ für Apple TV+ animiert haben.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.