WhatsApp: Features & Optionen, die jeder kennen sollte

Robert Kägler 1

WhatsApp ist der beliebteste Messenger-Dienst in Deutschland. Jung und Alt haben die App auf ihrem Handy. Wie man Nachrichten und Emojis versendet, weiß so ziemlich jeder. In Video- und Textform stellen wir euch einige WhatsApp-Features und -Optionen vor, die nicht jeder kennt.

WhatsApp: 13 Tipps & Tricks, die du kennen solltest.
Kein Video verpassen? Abonniere uns auf YouTube:

WhatsApp-Features: Bessere Fotos, Live-Standort, Cloud-Backups und mehr

Wer WhatsApp täglich benutzt, kennt sich mit den Grundfunktionen des Messenger-Dienstes vermutlich bestens aus. Mit der Zeit sind aber immer mehr Funktionen hinzugekommen, die nicht sofort auffallen. Manche sollte man meiden, viele davon helfen euch aber in so mancher Situation aus der Misere oder bringen Ordnung in die unübersichtlichen Chatverläufe.

Ortung und Ordnung in WhatsApp

Im Video zeigen wir euch zum Beispiel, wie ihr euren Standort live mit Freunden teilt, damit man sich jederzeit finden kann. Und auch wichtige Nachrichten oder ganze Chats lassen sich anpinnen oder markieren, um sie in einer Flut an Nachrichten nicht zu verlieren.

Volle Kontrolle über Sprachnachrichten

Schreibt ihr weniger und nutzt lieber Sprachnachrichten, seht ihr im Video, wie man lange Aufnahmen freihändig meistert und sie zur Not abbricht. Wer unterwegs in WhatsApp Sprachnachrichten abhören will, sollte zudem einen Extra-Tipp beachten, um selbst in der Bahn seine Privatsphäre zu schützen.

In unserer Galerie zeigen wir euch außerdem, wie ihr WhatsApp-Nachrichten noch schneller versendet:

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
WhatsApp-Nachrichten schneller versenden: 7 Tipps für Android und iPhone

WhatsApp umziehen: Bilder und Chats richtig sichern

Bei einem Handy- oder Nummernwechsel müsst ihr nicht auf eure Verläufe und Bilder verzichten. Wenn ihr ein WhatsApp-Backup durchführt oder einfach die Nummer direkt in WhatsApp ändert, bleiben eure bisherigen Daten erhalten.

Gruppenkommunikation auf neue Art

In Gruppenchats könnt ihr direkt und unkompliziert auf einzelne Nachrichten privat antworten, wenn ihr den Kommentar nicht der ganzen Gruppe mitteilen wollt. Gibt es doch mal mehr Gesprächsbedarf, lassen sich jetzt auch Gruppentelefonate und Videoanrufe starten.

Auch interessant: Hier findet ihr noch weitere WhatsApp-Tricks.

Rettung bei Missgeschicken: Gesendete WhatsApp-Nachricht nachträglich löschen

Wer aus Versehen beispielsweise ein Bild an die falsche Person gesendet hat, kann die Nachricht nachträglich löschen, um einer unangenehmen Situation zu entgehen. Außerdem lässt sich euer Status verbergen oder auf einzelne Leute einschränken, wenn nicht jeder Kontakt eure neueste Story sehen soll.

Umbenennung von WhatsApp und Instagram: Genial oder bekloppt? Stimme hier ab

Der Mutterkonzern Facebook will zwei seiner beliebtesten Dienste umbenennen. Ein kluger Schachzug oder ein strategischer Fehler? Hier kannst du abstimmen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Video

* Werbung