Xiaomi Mi Note 10 im Hands-On: Günstiges China-Handy mit 108-MP-Kamera

Robert Kohlick

Xiaomi setzt beim neuen Mi Note 10 auf zwei Stärken: eine Fünffachkamera mit einer maximalen Auflösung von 108 MP und einen unfassbar großen Akku. Wir konnten uns das neue Handy  des chinesischen Herstellers auf einem Event in Madrid angucken und haben unsere ersten Eindrücke in einem Hands-On festgehalten.

Xiaomi Mi Note 10 im Hands-On.
Kein Video verpassen? Abonniere uns auf YouTube:

Xiaomi Mi Note 10 bei Alternate kaufen*

Mit dem Xiaomi Mi Note 10 stellte der chinesische Hersteller Anfang November sein neues Kamera-Flaggschiff unter den Smartphones vor. Beim Mi Note 10 wurden gleich fünf unterschiedliche Kamerasensoren verbaut, mit denen Fotos in einer Auflösung von maximal 108 MP aufgenommen werden können.

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Top 5: Das sind die besten Kamera-Smartphones 2019

Auch beim Akku hat sich Xiaomi nicht lumpen lassen. Mit einer Kapazität von 5.260 mAh sollte man locker zwei Tage der Steckdose fernbleiben können, dank 30-Watt-Schnellladefunktion ist die Batterie aber auch wieder fix aufgetankt.

Weitere technische Daten, und unseren ersten Eindruck zum Gerät, präsentieren wir euch im oben eingefügten Hands-On-Video.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Video

* Werbung