Apple-Watch-Kunde dankt Tim Cook: Smartwatch wird schon wieder zum Lebensretter

Florian Matthey 1

Die Apple Watch ist mehr als nur eine Spielerei oder eine iPhone-Fernsteuerung am Handgelenk – die Gesundheitsfunktionen der Smartwatch haben schon mehrfach Menschen das Leben gerettet. Der Apple-Chef Tim Cook bekam jetzt eine besondere Dankes-Mail aus Hong Kong.

Apple-Watch-Kunde dankt Tim Cook: Smartwatch wird schon wieder zum Lebensretter
Bildquelle: GIGA.

Apple Watch warnt Herzpatienten – der selbst nichts bemerkt hatte

Der 76-jährige Gaston D’Aquino saß an Ostern in der Kirche und fühlte sich völlig gesund, als ihm seine Apple Watch plötzlich mitteilte, dass seine Herzfrequenz ungewöhnlich hoch sei. Da er gehört hatte, dass solche Situationen auch dann gefährlich sein können, wenn der Betroffene nichts spürt, entschied er sich gegen das Oster-Mittagessen und für einen Besuch im Krankenhaus in seiner Heimat Hong Kong.

Den Ärzten konnte er nichts über Symptome berichten, wohl aber über die ungewöhnlichen Werte, die ihm seine Apple Watch mitteilte. Zur Sicherheit führte das Krankenhaus dann einen EKG-Test durch. Auch dieser zeigte ungewöhnliche Werte – so dass D’Aquino an einen Kardiologen verwiesen wurde. Dieser stellte dann fest, dass zwei der drei wichtigsten Herzarterien bereits komplett blockiert waren, die dritte wiederum zu 90 Prozent.

Rettung durch Apple Watch: Tim Cook antwortet auf Dankes-Mail

Die Ärzte konnten D’Aquino dann mit einer Stent-Operation behandeln und auf diesem Wege einen drohenden Herzinfarkt verhindern. Wäre der Patient wie geplant zum Mittagessen gegangen und hätte erst bei Symptomen reagiert, wäre es für einen Eingriff vielleicht zu spät gewesen. D’Aquinos Familie ist von der Watch daher erst recht überzeugt – gleich mehrere seiner Verwandten haben sich jetzt auch ein Exemplar gekauft.

D’Aquino hat sich auch mit einer Mail bei Tim Cook bedankt – und vom Apple-CEO tatsächlich eine Antwort erhalten. Cook erklärt, dass er „so froh“ sei, dass der Apple-Kunde medizinische Hilfe in Anspruch genommen hat und es ihm jetzt gut gehe. „Ich weiß es zu schätzen, dass du dir die Zeit genommen und deine Geschichte mit uns geteilt hast. Das inspiriert uns, weiter hart zu arbeiten. Alles Gute, Tim“.

Wie könnte Apple die Apple Watch noch verbessern? Was sich in diesem Jahr in Sachen Software tun könnte, seht ihr in unserer Bilderstrecke.

Bilderstrecke starten
8 Bilder
watchOS 5: Ein Traum-Design für die Apple Watch.

Apple Watch hat schon viele Leben gerettet

Es ist nicht das erste Mal, dass die Apple Watch zum Lebensretter wird. Schon 2015 machte die erste Generation der Watch einen 17-jährigen auf einen unerkannten Herzfehler aufmerksam, in diesem Jahr konnten zwei Watch-Benutzer anhand ihrer Herzfrequenz erkennen, dass etwas nicht stimmte – letztendlich litten sie an einem Nierenversagen und einen Magendurchbruch. Ebenfalls in diesem Jahr rettete die Watch eine Mutter und ihr kleines Kind nach einem Unfall – die Mutter, die vorübergehend nichts mehr sehen konnte, konnte über ihre Watch dennoch einen Notruf abgeben.

Quelle: SCMP via PhoneArena

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung