Apple Watch Series 3 mit Display-Problemen: Austauschprogramm gestartet

Holger Eilhard

Nachdem die Apple Watch Series 3 erst im September vorgestellt wurde, hat der iPhone-Hersteller nun ein Austauschprogramm bei Fehlern des OLED-Displays gestartet.

Apple Watch Series 3 mit Display-Problemen: Austauschprogramm gestartet

Austausch der Apple Watch Series 3: Streifen am Displayrand

Wie 9to5Mac erfahren hat, hat Apple seine Stores sowie autorisierten Service-Partner über mögliche Fehler des Displays informiert. Diese äußern sich in Form von gestreiften Markierungen an der Seite des Bildschirms, wie sie im Bild zu sehen sind:

Der Fehler ist verstärkt im abgeschalteten Modus zu erkennen. Laut Apple ist das Modell der Apple Watch Series 3 mit LTE nicht von dem Problem betroffen. Dies könnte daran liegen, dass das Display aufgrund der integrierten Antenne anders gefertigt wird.

Neben der Apple Watch Series 3 präsentierte Apple im Rahmen des September-Events auch das iPhone 8. Hier unser Test:

iPhone 8 im Test.

Apples Tipps zur Diagnose

Apples Anleitung zur Diagnose beinhaltet unter anderem das Wischen der Displayseite mit einem Finger, um ein Schmieren erkennbar zu machen. Dies soll die Sichtbarkeit der Streifen erleichtern. Sollte dies nicht helfen, wird als weiterer Tipp das Anhauchen des Displayrandes genannt. Beide Schritte können also bequem und einfach zu Hause vorgenommen werden, bevor ihr euch auf den Weg zu Apple macht und den Austausch der Watch startet.

Bilderstrecke starten
13 Bilder
Im Check: Das sind die 4 Highlights des Apple Events.

Eine Reparatur des Problems wird derzeit nicht durchgeführt. Stattdessen schicken die Apple Stores die Geräte ein und tauschen diese gegen komplett neue Modelle aus. Da die Series 3 erst vor einigen Wochen vorgestellt wurde, gelingt der Austausch im Rahmen der Garantie.

Quelle: 9to5Mac

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung