Apple Watch Series 3 mit LTE: Die Smartwatch wird unabhängig vom iPhone

Holger Eilhard

Wie von der Gerüchteküche vorhergesagt, hat Apple soeben die Apple Watch Series 3 mit integriertem LTE-Chip vorgestellt. Apples Smartwatch wird erwachsen.

Apple Watch Series 3 mit LTE: Die Smartwatch wird unabhängig vom iPhone

Apple Watch Series 3 mit LTE vorgestellt

Äußerlich hat sich an der Apple Watch Series 3 wenig geändert, lediglich die rote Krone gibt Aufschluss über die mit Mobilfunk ausgestattete Smartwatch. Der integrierte Mobilfunkchip ist auch die wichtigste Neuerung. Das neue Modell verspricht damit eine erweiterte Unabhängigkeit von dem gekoppelten iPhone. Dank der Mobilfunkverbindung kann das Smartphone auch mal zu Hause bleiben, was etwa sportliche Aktivitäten deutlich angenehmer gestaltet.

Die Telefonnummer der Apple Watch ist dieselbe wie die des verbundenen iPhone. Anrufe klingeln damit auch am Armgelenk. Die SIM-Karte ist fest in die Smartwatch integriert. In Deutschland wird zunächst nur die Telekom als Partner für die LTE-Version verfügbar sein.

Apple Music am Handgelenk

Neben neuer Hardware hat Apple auch Apple Music für die Apple Watch angekündigt. Der Musikdienst am Handgelenk soll ab dem kommenden Monat verfügbar sein. watchOS 4.0, welches neue Software-Features mit sich bringt, wird ab dem 19. September verfügbar sein.

Vorbestellungen für die Series 3 mit und ohne LTE werden ab dem 15. September 2017 angenommen. Die Auslieferung beginnt am 22. September.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung