Apple Watch Series 3 mit neuer Display-Technologie

Holger Eilhard 1

Bereits Ende 2017 könnte uns eine neue Apple-Watch-Generation erwarten. Diese soll aufgrund von einer eingeschränkten Ausbeute bei der aktuellen Fertigung mit einer neuen Display-Technologie ausgestattet sein.

Apple Watch Series 3 mit neuer Display-Technologie
Bildquelle: Apple.

Wie DigiTimes berichtet, hat Apples derzeitiger Lieferant der sogenannten TOL-Panels (Touch On Lens) mit weiteren Einschränkungen bei der Produktion zu kämpfen. Die Quellen von DigiTimes sagen, dass TPK Holding, welches bereits die G/G-Touch-Panels (Glass on Glass) der ersten Apple Watch lieferte, möglicherweise die Produktion einstellen und sich auf die Fertigung von 3D-Touch-Lösungen für OLED-Displays in Smartphones fokussieren wird.

Apple Watch bei Saturn *

Die Produktion der TOL-Panels soll aufgrund des gebogenen Displays der Apple Watch für eine nur eingeschränkte Ausbeute gesorgt haben. Daraus folgten lange Wartezeiten für die im vergangenen Jahr vorgestellte Apple Watch.

Um ähnliche Probleme bei der Apple Watch Series 3 zu verhindern, will Apple beim neuen Modell auf ein G/F-Touch-Display (Glass-Film) wechseln. Laut dem Bericht sollen die neuen Panels von General Interface Solution aus Taiwan und Biel Crystal Manufactory aus Hongkong produziert werden. Die Lieferungen sollen in der zweiten Jahreshälfte 2017 beginnen.

Apple Watch Series 2 im Hands-On-Video.

Frühere Gerüchte zur Apple Watch Series 3 nannten eine verlängerte Akkulaufzeit, welche ein wichtiger Schritt für die Integration eines Mobilfunkchips ist. Eine gesteigerte Akkukapazität könnte Apple des Weiteren dazu nutzen, das Display nicht länger automatisch zu deaktivieren.

Quelle: DigiTimes

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung