Auffrischung für die Apple Watch: Neues Herstellerzubehör für die Smartwatch

Holger Eilhard

Am dritten Tag der Apple-Überraschungen brachte uns der iPhone-Hersteller nicht nur neue AirPods, sondern auch die Frühjahrskollektionen für die Apple Watch und das iPhone XS.

Auffrischung für die Apple Watch: Neues Herstellerzubehör für die Smartwatch
Bildquelle: Holger Eilhard/GIGA.

Apple Watch: Neue Armbänder für die Smartwatch

Wie schon in den vergangenen Jahren üblich, hat Apple auch in diesem Frühjahr eine Reihe neuer Armbänder für seine Smartwatch im Gepäck. Neben neuen Farben für die Sportarmbänder, den Sport Loop und die Lederdesigns, gibt es auch gute Nachrichten für die Fans der Nike- und Hermès-Varianten.

Bei den Sportarmbändern aus „speziellem Hochleistungs-Fluorelastomer“ hat Apple drei neue Farben vorgestellt: Minzgrün, Delftblau und Papaya. Bei den Nike-Versionen dieser elastischen Armbänder gibt es nun „Schwarz/Hyper Grape“, „Spruce Fog/Vintage Lichen“ und „Teal Tint/Tropical Twist“. Alle sechs Armbänder kosten wie gehabt 59 Euro.

Neues gibt es aber auch bei den komfortablen Sport Loops. Die neuen Farben sind hier Papaya, Lichtblau, Minzgrün und Flieder. Besonders gute Nachrichten gibt es nun aber für diejenigen, die sich keine Apple Watch Series 4 mit serienmäßigem Nike-Sport-Loop gekauft haben. Waren bislang keine dunklen Armbänder dieser Version erhältlich, darf heute gejubelt werden. Neben dem Nike Sport Loop in schwarz sind ab sofort außerdem Modelle in den Farben „Hyper Grape“, „Spruce Fog“, „Teal Tint“ und „Summit White“ verfügbar. Auch hier beträgt der Preis jeweils 59 Euro.

Bei Apples Lederarmbändern sind fünf Neuzugänge zu bestaunen. Das moderne Lederarmband in 40 mm ist nun in Kornblume, Flieder und Abendsonne zu haben. Beim Lederarmband mit Schlaufe im 44-mm-Format sind es nur Kornblume und Abendsonne. Apple verlangt hier jeweils 159 Euro.

Zuguterletzt hat man auch beim Hermès Lederarmband sechs neue Varianten vorgestellt. Das „Apple Watch Hermès Double Tour Swift-Lederarmband“ in 40 mm für jeweils 519 Euro ist ab sofort in „Rose Sakura/Craie/Argile“,
„Bleu Lin/Craie/Bleu du Nord“ und „Étoupe“ erhältlich. Dieselben Farbkombinationen sind auch beim Single-Tour-Modell verfügbar und kosten jeweils 369 Euro.

So unterscheidet sich die Apple Watch Nike+ Series 4 von der normalen Series 4:

Bilderstrecke starten
13 Bilder
Unterschiede der Apple Watch Nike+ Series 4: Besser diese Smartwatch-Version wählen?

iPhone XS und XS Max: Neue Farben für Silikonhülle und Smart Battery Case

Angelehnt an die oben genannten Farben, hat Apple auch neue Farben für die Silikonhüllen des iPhone XS und XS Max im Angebot. Die Varianten sind auch hier Minzgrün, Papaya und Delftblau. Der Preis beträgt hier jeweils 45 Euro.

Beim Leder Case und dem Leder Folio für die beiden XS-Modelle sind die Farben Kornblume, Abendsonne und Flieder hinzugekommen. Das Leder Case kostet hier jeweils 55 Euro, während das Leder Folio fürs iPhone XS 119 Euro und fürs XS Max 149 Euro kostet. Das Smart Battery Case ist darüber hinaus ab sofort für 149 Euro auch in Sandrosa erhältlich.

Wer bereits stolzer Eigentümer eines der neuen iPad-Modelle ist, kann sich hier ebenfalls passende Smart Cover liefern lassen. Das Smart Cover für das neue iPad Air kostet 55 Euro und ist in vier Farben, darunter erneut Papaya, erhältlich. Für die kleinere Variante des Smart Covers fürs neue iPad mini verlangt Apple 45 Euro.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung