4shared.com: Apps, Spiele, Videos, Musik und mehr teilen - ist das legal?

Jonas Wekenborg

4shared ist ein Cloud-basierter Internetdienst, bei dem User Apps, Videos, Musik, Fotos, Bücher und mehr hochladen und mit anderen teilen können. Ein tolles Angebot, aber ist das denn auch legal?

4shared.com: Apps, Spiele, Videos, Musik und mehr teilen - ist das legal?

4shared gibt es als App im Play Store, Software für PC, Linux und Mac oder als Dienst auf der offiziellen Homepage. Warum also sollte der Dienst, mit dem man allerlei nützliche Anwendungen teilen kann, illegal sein? Eine berechtigte Frage, die wir in diesem Artikel genauer klären wollen.

4shared.com: Legal oder illegal?

Der Cloud-Dienst 4shared von New IT Solutions ist an und für sich nicht illegal. Ähnlich wie in Dropbox könnt ihr hier Daten aller Art mit anderen Nutzern austauschen und selbst herunterladen. Dabei bietet 4shared einen eigenen Marketplace an, der allerdings auch Anwendungen enthalten kann, die an anderer Stelle kostenpflichtig sind.

Das Herunterladen dieser Apps oder anderer Daten ist natürlich nicht mit dem Recht der öffentlichen Zugänglichmachung (§19a UrhG) vereinbar, das besagt, dass nur der Urheber oder eingesetzte Dritte urheberrechtlich geschützte Inhalte anbieten dürfen.

Mit dem Hochladen solcher geschützten Daten macht sich also der Uploader strafbar, wer es herunterlädt allerdings auch.

Bilderstrecke starten
16 Bilder
Datenschutz-Thementag bei GIGA: Das sind die Tipps der Redaktion.

Legal, illegal, ***egal: Was ist mit der Grauzone?

Das oft zitierte (aber genauso oft falsch ausgelegte) Recht auf Privatkopie (§53 Abs. 1Satz 1 UrhG), das gerne als die „Grauzone“ herangezogen wird, ist natürlich auch in diesem Fall anwendbar. Es besagt, dass ein Nutzer lediglich Inhalte herunterladen und für private Zwecke bereithalten darf, wenn sie von einer „offensichtlich nicht illegalen Quelle“ stammen.

Da diese Definition aber nicht genau festgelegt ist und ein Nutzer von 4shared demnach alle Angebote an anderer Stelle auf etwaige Kosten überprüfen müsste, ist dies doch eher schwammig. Dennoch „schützt Unwissenheit vor Strafe nicht“ und daher solltet ihr die Downloads auf 4shared stets mit wachsamen Blick prüfen.

Abmahnungen und Gerichtsurteile gab es gegen 4shared-Nutzer bislang noch keine. Es steht aber im Raum, ob sich hinter jedem angebotenen, verlockenden Angebot auch tatsächlich das befindet, was ihr erwartet. Auch Malware kann sich dahinter verbergen.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Klebst du deine Kameras ab?

Mark Zuckerberg tut es und der FBI-Direktor rät auch dazu: Kameras abdecken oder zukleben im Namen von Sicherheit und Privatssphäre. Wie siehst du das?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Thunderbird Portable

    Thunderbird Portable

    Der E-Mail-Client Mozilla Thunderbird als portable Version; perfekt zur Verwendung auf einem USB-Stick oder einem Rechner, auf dem man nicht über Administratorrechte verfügt.
    Marvin Basse
  • aTube Catcher

    aTube Catcher

    Der aTube Catcher Download lädt und konvertiert in hoher Geschwindigkeit große Mengen von Musik & Videos aus dem Internet. Außerdem können mit dem Tool heruntergeladene Dateien konvertiert, Streams aufgezeichnet sowie Video-DVDs erstellt werden.
    Marvin Basse
  • Freemake Video Converter

    Freemake Video Converter

    Mit dem kostenlosen Video Converter von Freemake besitzt man ein Programm, mit welchem sich Videos in andere Formate umwandeln lassen. Zudem kann man mit der Freeware DVDs, Fotos, Musik-CDs etc. auf die Festplatte übertragen.
    Martin Maciej
* Werbung