Gaming auf Amazon Alexa – das geht? Ja, und das besser, als du dachtest

Marina Hänsel

Bist du auch schon Alexa-Gamer? Nein? Vielleicht wirst du es aber irgendwann einmal sein – bis jetzt gibt es kaum nennenswerte Spiele für Amazons Voice-KI, doch das soll sich bald ändern. In einem kostenlosen Wettbewerb können du und Entwickler sich daran versuchen, Voice-Games zu kreieren. Alle Tools und Programme sind kostenlos; einzig hineinfuchsen musst du dich ganz allein. Auf die Programmierer der besten Spielen warten insgesamt 50.000 Euro.

Alexa verleibt sich allerlei Spiele ein; unter anderem Detroit: Become Human. Mit der Alexa-App CyberLife kannst du im Spiel etwa weitere Inhalte Inhalte freischalten:

Detroit: Become Human – CyberLife-Skill für Alexa.

Open Skyrim“, müsstest du nur in Gegenwart von Alexa flüstern, wärst du in einem anderen Leben in den USA geboren und würdest dort deine Zeit totschlagen. Nun, eigentlich musst du nur englisch sprechen und die entsprechende App auf deiner Alexa installieren. Wie die Very Special Edition von Skyrim funktioniert? Eigentlich wie ein Text-Adventure, dass du über deine Stimme steuerst – „Du stehst an einer Weggabelung. Rechts ist eine Taverne, links dunkler, dichter Wald. Wohin möchtest du gehen?

Skyrim: Very Special Edition – Official E3 2018 Trailer.

Was von Bethesda als halber Witz gedacht war, könnte in Zukunft ein neues Genre begründen – oder uns zumindest ein paar nette Spiele schenken, die wir zusammen mit der Familie an einem heiligen Winterabend angehen dürfen.

Unter dem offiziellen Wettbewerb Alexa Skills Challenge: Games werden im Moment Entwickler und Interessierte gesucht, die solche Sprach-Adventures für Alexa basteln. Alle dazugehören Programme sind kostenlose, ebenso wie die Tutorials. Spiele in englisch sowie deutsch sollen programmiert werden; die Befehle hierfür kannst du Alexa mit den entsprechenden Tools beibringen.

Hast du schon vom Mikrowellen-Skyrim gehört? Letztens ist mir deswegen mein Essen angebrannt:

Bilderstrecke starten
10 Bilder
5 Skyrim-Versionen, die eindeutig noch fehlen.

Bist du kein Entwickler und willst auch nie einer sein, darfst du dich vielleicht dennoch freuen: Neben trockenen Quizzes warten im Alexa-Store vielleicht bald originelle Sprach-Adventures, die zwar sicher keinen Triple-A-Hai ersetzen, aber doch unterhaltsam sein können. Ich persönlich freue mich darauf, denn mit entsprechender Vertonung und guter Story kann ein solch interaktives Hörspiel sicher mehr, als nur kurzweilig zu unterhalten.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link