Online-Videotheken: Die besten VoD-Anbieter im Überblick

Kristina Kielblock

Maxdome, Netflix, Amazon Prime und Co.: Anbieter für Video on Demand bzw. Streaming gibt es inzwischen eine ganze Anzahl. Wer eine stabile Internetverbindung hat, kann nach Bedarf von allen Plattformen profitieren oder spielt vielleicht mit dem Gedanken, sich ein Abo zu holen. Um die Entscheidung zu vereinfachen, haben wir für euch große und gute Anbieter in einer Übersicht zusammengestellt. 

Online-Videotheken: Die besten VoD-Anbieter im Überblick

Die Zeiten, in denen man ratlos vor den Regalen der Videothek hin und hergeschlendert ist und auf dem Heimweg dachte, dass wahrscheinlich der andere Film doch besser gewesen wäre, sind für viele Menschen schon lange vorbei. Grundsätzlich bietet das Netz inzwischen ausreichend Filme und Serien – nur wer hochaktuelle Blockbuster im legalen Stream sehen möchte, muss sich zumeist ein wenig gedulden oder doch den Weg in eine „analoge“ Videothek antreten. Passend zu den vielen VoD-Portalen findet ihr inzwischen auch zahlreiche Streaming-Suchmaschinen im Netz mit denen ihr überprüfen könnt, wer die gesuchten Inhalte im Programm hat und wie teuer diese sind, beispielsweise:

Online-Videothek: Anbieter im Überblick

VoD-Anbieter Eigenschaften Abo-Preise / Angebote
maxdome logo
  • Inhalte als Flatrate oder im Einzelabruf
  • Sehr große (angeblich größte) Auswahl an Serien & Filmen
  • Viele Titel im Originalton
  • Bereich für Kinder mit Alterskennzeichnung und Kindersicherung
  • Inhalte können heruntergeladen und ohne Internetverbindung geschaut werden
  • Kein Full-HD-Service für alle Inhalte
  • Ab 7,99 € pro Monat
  • Monatlich kündbar
  • Einmalig kostenloser Probemonat möglich

Hier geht`s zu Maxdome *

netflix logo
  • Exklusive Netflix-Original-Serien
  • Videos in UHD
  • Keine Möglichkeit die Inhalte im Offline-Modus zu schauen
  • Eigener Bereich für Kinder
  • Ab 7,99 € monatlich
  • Monatlich kündbar
  • Einmalig kostenloser Probemonat möglich

Hier geht`s zu Netflix *

amazon prime logo
  • Jährliches Abo für 49 € pro Jahr
  • d.h. ca. 4,08 € im Monat
  • Nicht monatlich kündbar
  • Einmalig kostenloser Probemonat möglich

Hier geht`s zu Amazon Prime *

itunes logo
  • Sehr großes Videoangebot für den Einzelabruf
  • Oftmals Sonderangebote
  • Stream benötigt einen großen Arbeitsspeicher
  • Ab 2,99 € pro Film im Einzelabruf

Hier geht`s zu iTunes *

wuaki logo
  • Viele aktuelle Blockbuster
  • Häufig erneuertes Angebot
  • Ab 0,99 € pro Film im Einzelabruf

Hier geht`s zu Wuaki.Tv *

videoload logo
  • Viele aktuelle Blockbuster
  • UHD-Videos und 5.1 Surround Sound
  • Keine mobilen Apps
  • Ab 0,99 € pro Film im Einzelabruf

Hier geht`s zu Videoload *

watchever logo
  • Viele Live-Events und MTV- und Fox-Formate
  • Offline-Modus und mehrere Nutzerprofile möglich
  • Kein Full-HD-Service
  • Ab 8,99 € im Monat
  • Monatlich kündbar
  • Angebot: 3 Monate testen für 2,99 € im Monat, anschließend monatlich kündbar

Hier geht`s zu Watchever *

Videociety_Logo
  • Viele aktuelle Blockbuster
  • 3D-Filme
  • Ab 1,99 € pro Film im Einzelabruf

Hier geht`s zu Videociety *

chili tv logo
  • Günstige Filme
  • Offline-Nutzung möglich
  • Ab 0,99 € pro Film im Einzelabruf

Hier geht`s zu Chili.Tv *

logo sky online
  • Filme in der Flatrate
  • Live-Stream (auch Fussball als Tagesticket zubuchbar)
  • Häufig wechselndes Angebot
  • Ab 9,99 € im Monat
  • Monatlich kündbar

Hier geht`s zu Sky *

Google_Play_logo
  • Großes Angebot an Filmen und Serien
  • Nicht kompatibel mit SmartTVs
  • Player basiert auf Flash
  • Ab 1,99 € pro Film im Einzelabruf

Hier geht`s zu Google Play *

videobuster logo
  • Postverleih von Blu-rays und DVDs
  • Monatliches Abo und Einzelabruf möglich
  • Angebot: 60 Tage Blockbuster probeweise ausleihen

Hier geht`s zu Videobuster *

play station video logo
  • Nutzung im Offline-Modus möglich
  • Viele Blockbuster im Angebot
  • Ab 2,99 € pro Film im Einzelabruf

Hier geht`s zu PlayStation Video *

viewster logo
  • Alle Filme und Serien gratis, aber nicht werbefrei
  • Ohne Registrierung
  • Viele Anime-Inhalte
  • Oftmals OV mit deutschen Untertiteln
  • Ab 0,00 €

Hier geht`s zum kostenlosen Angebot von Viewster *

 

Umfrage: Amazon-Pakete in den eigenen Kofferraum liefern lassen: nützlich oder Quatsch?

Amazon plant, dass Pakete, die man über den Online-Händler bestellt, künftig in den eigenen Kofferraum geliefert werden können. Was haltet ihr von dieser Maßnahme? Verratet es uns in der Abstimmung zum Thema!

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Der Schuh des Manitu 2: Wie steht es um eine Fortsetzung?

    Der Schuh des Manitu 2: Wie steht es um eine Fortsetzung?

    2001 sorgte Michael Bully Herbig mit „Der Schuh des Manitu“ für eine Sensation. Der Film kam so gut an, dass er heute in der Rangliste der erfolgreichsten deutschen Filmen aller Zeiten sehr weit oben steht. Die Western-Parodie könnt ihr heute um 20:15 Uhr auf Sat.1 sehen. Doch wie sieht es mit einer Fortsetzung aus? Gibt es Chancen auf „Der Schuh des Manitu 2“? 
    Martin Maciej
  • Die Unglaublichen 2: Trailer, Kinostart & Infos zur Fortsetzung der Incredibles

    Die Unglaublichen 2: Trailer, Kinostart & Infos zur Fortsetzung der Incredibles

    2004 erschien mit „Die Unglaublichen - The Incredibles“ endlich eine Superheldenfamilie auf der Bildfläche, die wirklich anders war. Die Parrs hatten aber nun lange genug Pause und es wird dringend Zeit, dass sie sich aus ihrem zivilen Alltag herausbewegen und in den Kostümen ihrer Alter Egos neue Abenteuer bewältigen müssen. Jetzt gibt es neben einem offiziellen Kinostart 2018 auch den ersten Trailer zum Disney-Pixar-Film...
    Christin Richter
* gesponsorter Link