The Grand Tour bei Amazon Prime: Starttermin, Teaser & alle Infos zur Show

Kristina Kielblock

Amazon Prime hat eine neue Show und Jeremy Clarkson von Top Gear hat ein neues Zuhause. The Grand Tour wird im November 2016 bei Amazon Prime Premiere feiern. Manche Fans hatten einen witzigeren Namen für die Show erwartet, z.B. House of Cars, aber der Titel The Grand Tour referiert darauf, dass die Jungs Clarkson, Hammons und May um die ganze Welt fahren, um die Show aufzuzeichnen. Was noch geschieht, lest ihr hier.  

Hier seht ihr den ersten Teaser zur neuen Show The Grand Tour: 

The Grand Tour Launch Date.

Nach dem unrühmlichen Abgang von Jeremy Clarkson hat sich bei Top Gear einiges verändert. Auch James May und Richard Hammond hatten die Show verlassen, die nun mit einem neuen Moderatoren-Team arbeitet und übrigens seit dem 09.09.2016 auf RTL Nitro zu sehen ist.

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
So holt man alles aus Amazon Prime heraus

The Grand Tour: Starttermin steht fest!

Den Starttermin für The Grand Tour hat Amazon nun auch endlich definitiv verraten, es wird der 18. November 2016 sein. Ob dann auch schon die synchronisierte Fassung zu sehen ist, wissen wir noch nicht. Zwölf Wochen lang steht ab dann jeden Freitag eine neue Episode der Show zur Verfügung. In der ersten Ausgabe sind die drei Jungs in Kalifornien, die Show wird gerade vor Publikum im Grand-Tour-Studio-Zelt vor Publikum aufgezeichnet.

Bei Grand Tour wird das Team jede Episode in einem anderen Land aufzeichnen, wozu jeweils vor Ort ein riesiges Zelt aufgebaut wird. Die erste Show findet in Johannesburg vor Publikum statt, wo Jeremy, Richard und James sehr populär sind. Mit der neuen Show ist es Jeremy Clarkson schon gelungen, seinem alten Arbeitgeber ordentlich eins auszuwischen. Während die neue Version von Top Gear es bislang noch nicht geschafft hat, das Publikum zu begeistern - besonders am neuen Frontman Chris Evans wurde harsche Kritik laut - haben die drei Ex-Moderatoren schon mit simplen, kleinen YouTube-Clips Millionen zum Lachen gebracht.

Auch der Name der neuen Show könnte als kleiner Seitenhieb auf die frühere Show-Heimat aufgegriffen werden, denn diese wird allgemein mit TG abgekürzt, während das neue Clarkson-Format nun mit GT abgekürzt werden könnte.

Das Konzept, einmal rund um den Globus zu fahren und jede Woche an einem anderen Ort vor Live-Publikum zu drehen, dürfte Anklang finden, zumal es vielen Menschen ermöglicht, vor Ort live dabei zu sein. Im Juli wird in Johannesburg gedreht, dann geht die Reise weiter, bis dann ab Herbst die ersten neuen Folgen auf Amazon Prime ausgestrahlt werden und die Show auch in Deutschland live gastieren wird.

Erste Bilder von The Grand Tour

Für die Shows können Amazon-Prime-Kunden regelmäßig Tickets gewinnen, auch für Johannesburg konnte man mitspielen. Falls ihr also mal live dabei sein wollt, haltet Ausschau nach der Online-Karten-Verlosung. Hier bekommt ihr schon mal einen kleinen Einblick, wie das neue Format ungefähr aussieht:

Exklusiv auf Amazon Prime: The Grand Tour ab Herbst

Ohne Amazon Prime-Abo könnt ihr die Show nicht anschauen. Amazon Prime könnt ihr aber 30 Tage kostenlos testen und wenn ihr diese Phase klug wählt, könnt ihr euch einige der Shows auf jeden Fall kostenfrei angucken. Nach der Testphase kostet das Abo 49,00 € für ein Jahr und ihr habt damit auch Zugriff auf exklusive Serien wie Vikings oder Preacher.

Infos zur Show findet ihr regelmäßig auf den Facebook- und Twitter-Profilen von The Grand Tour.

Umfrage: Amazon-Pakete in den eigenen Kofferraum liefern lassen: nützlich oder Quatsch?

Amazon plant, dass Pakete, die man über den Online-Händler bestellt, künftig in den eigenen Kofferraum geliefert werden können. Was haltet ihr von dieser Maßnahme? Verratet es uns in der Abstimmung zum Thema!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung