Bei Amazon Prime Music könnt ihr eigene Musik hochladen, wenn euch die bisherige Auswahl des Musik-Streaming-Anbieters nicht ausreicht. Wie das Ganze funktioniert und was ihr dazu benötigt, zeigen wir euch in dem folgenden Artikel.

 

Amazon Prime

Facts 

Amazon Prime Music Musik BannerJPG

Amazon Prime kostenlos testen

Bei Amazon Prime Music eigene Musik und Songs hochladen

Amazon Prime Music ist der neue Musik-Streaming-Dienst von Amazon. Kunden, die bereits Mitglied bei Amazon Prime sind, erhalten mit Amazon Prime Music Zugang zu rund 1 Millionen Songs. Darunter befinden sich so bekannte Interpreten und Künstler wie Bruce Springsteen, U2, Beyonce oder Cro sowie zahlreiche musikalische Evergreens aus Rock, Pop, Jazz, Klassik und vielen anderen Genres. Das klingt zunächst einmal toll - wer den Musik-Streaming-Service mit anderen Anbietern, z.B. dem allgegenwärtigen Spotify vergleicht, wird allerdings schnell feststellen: Amazon Prime Music ist in der Auswahl derzeit noch relativ beschränkt.

Amazon Prime Music Musik BannerJPG

Eine mögliche Lösung: Ihr ladet einfach eure eigene Musik auf Amazon Prime Music hoch. Dadurch könnt ihr eure Songs auf verschiedenen Endgeräten streamen, z.B. iPhone, Android-Smartphones oder Amazon Fire Tablets und umgeht auf diese Weise die derzeit relativ maue Auswahl von Amazon Prime Music mit eurer Lieblingsmusik. Wir zeigen euch, wie das geht.

Bilderstrecke starten(16 Bilder)
So holt man alles aus Amazon Prime heraus

So ladet ihr eigene Musik auf Amazon Prime Music hoch

Ihr könnt bis zu 250 Songs von eurer Festplatte auf Amazon Prime Music hochladen. Dazu benötigt ihr zunächst das kostenlose Tool Amazon Music für PC, das ihr herunterladet und installiert. Nach dem Setup könnt ihr eigene Musik auf Amazon Prime Music hochladen. So geht's:

  1. Meldet euch bei Amazon Music für PC mit eurem normalen Amazon-Konto an.
  2. Klickt danach auf die drei waagerechten Balken links oben um die Einstellungen zu öffnen.
  3. Wählt jetzt bei Mehr den Menüpunkt Musik in Ihre Gerätebibliothek hinzufügen.
  4. Sucht anschließend mit dem Explorer den Ordner, in dem sich eure Songs auf der Festplatte befinden und klickt auf Öffnen.
  5. Im Hauptfenster von Amazon Music klicken ihr dann auf das PC-Symbol links oben.
  6. Markiert jetzt alle gewünschten Lieder (oder Alben) und klickt dann auf Hochladen.
  7. Alternativ könnt ihr auch den Reiter Hochladen anwählen und dann über den Menüpunkt Dateien auswählen die gewünschten Songs hochladen.

Amazon Banner

Das war es auch schon. Eure eigene Musik wird anschließend hochgeladen und steht anschließend auf den oben genannten Endgeräten zum Musik-Streaming zur Verfügung. Wenn ihr wollt, könnt ihr Amazon Prime Music auch offline nutzen. Wir zeigen euch außerdem auch, wie ihr in Amazon Prime Music eine Playlist erstellen könnt.

Umfrage: Amazon-Pakete in den eigenen Kofferraum liefern lassen: nützlich oder Quatsch?