Amazon Prime: Offline-Modus ab sofort auch für Android und iOS

Martin Maciej 3

Mit Amazon Prime bekommt ihr über Instant Video Zugang zu Tausenden von Filmen und Serien im Stream. Diese könnt ihr bei bestehender Internetverbindung direkt auf das Smartphone, die PS4, Amazon Fire TV und andere Plattformen streamen. Doch wie sieht das aus, wenn man Amazon Prime offline nutzen möchte?

Wie genau das funktioniert und drei weitere praktische Tipps zu Amazon Prime seht ihr in folgendem Video.

Nützliche Tipps und Tricks zu Amazon Prime.

Der Offline-Modus würde sich z. B. eignen, wenn man Filme im Fitnessstudio auf dem Laufband oder bei Reisen im Zug ansehen möchte.

Update 1.9.: Nachdem der Offline-Modus für Amazon-Prime-Videos bislang nur für Kindle Fire-Besitzer verfügbar war, schaltet Amazon das Feature nun auch für Android- und iOS-Nutzer frei. Ab sofort könnt ihr so mit eurem iPhone oder Samsung Galaxy-Smartphone Amazon-Prime-Videos offline speichern und ohne Internetverbindung ansehen.
Bilderstrecke starten
12 Bilder
Amazon Fire TV Apps herunterladen: Auf diese Apps sollte man nicht verzichten.

amazon-prime-offline

Kann man Amazon Prime offline sehen?

Die Funktion mag etwas versteckt sein, doch Amazon Prime bietet die Möglichkeit, Videos offline ansehen zu können. Diese Option ist allerdings aus lizenzrechtlichen Gründen nur für ausgewählte Videos verfügbar. Voraussetzung ist die Amazon Video App auf dem Android-Smartphone oder -Tablet, iPhone bzw. iPad. Wollt ihr Videos von Amazon Prime offline sehen, geht wie folgt vor:

  1. Verbindet euer Smartphone oder Tablet mit dem Internet.
  2. Sucht einen Titel heraus, den ihr ohne Internetverbindung sehen möchtet.
  3. Auf der Übersichtsseite zum entsprechenden findet ihr einen Download-Button, sollte dieser offline verfügbar sein.
  4. Betätigt den Button und das jeweilige Video wird auf dem Gerätespeicher abgelegt, um dieses zu einem späteren Zeitpunkt ohne Internetverbindung ansehen zu können.
  5. Bei Serie müsst ihr den Download-Button für die jeweilige Episode antippen.

Auf diesem Weg wird das Video auf eurem Mobilgerät zwischengepseichert. So könnt ihr auch ohne Internetverbindung unterwegs bei Amazon Prime-Videos einschalten und euch z. B. während der Busfahrt ohne WLAN die Zeit vertreiben.

Um ein Video auf iPad oder iPhone bei Amazon Prime offline anzusehen, geht wie folgt vor:

  1. Öffnet die Video-App.
  2. Steuert die Bibliothek an und wählt „Filtern“.
  3. Über „Gerät“ findet ihr die Offline-Inhalte.

Auf einem Android-Gerät finden sich die Amazon Prime-Offline-Videos im Abschnitt „Meine Downloads“ links. Über den „Play“-Button kann die Wiedergabe schnell und einfach gestartet werden.

Amazon Prime: Offline-Modus ab sofort auch für Android und iOS

Beachtet, dass die Amazon Prime-Videos nur für eine bestimmte Zeit offline verfügbar sind, nachdem die Wiedergabe einmal gestartet wurde. In der Regel liegt diese Zeitspanne bei 48 Stunden. Viele Prime Instant Video bleiben zudem nur maximal 15 bis 30 Tage auf dem Gerät gespeichert, danach müsst ihr das Video erneut herunterladen, um dieses über Prime offline ansehen zu können.

Für Amazon Prime benötigt ihr eine Mitgliedschaft. . Das Streamen von Filmen und Serien mit Prime ist nur innerhalb von Deutschland oder Österreich möglich. Bei uns erfahrt ihr auch, wie man Amazon Prime teilen kann, zudem findet ihr bei uns aktuelle Amazon-Gutscheine.

Wer das Feature ausprobieren will, kann Amazon Prime .

Amazon Prime kostenlos testen *

Umfrage: Amazon-Pakete in den eigenen Kofferraum liefern lassen: nützlich oder Quatsch?

Amazon plant, dass Pakete, die man über den Online-Händler bestellt, künftig in den eigenen Kofferraum geliefert werden können. Was haltet ihr von dieser Maßnahme? Verratet es uns in der Abstimmung zum Thema!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Streaming 2019 in Deutschland: Was ist illegal? Was ist legal?

    Streaming 2019 in Deutschland: Was ist illegal? Was ist legal?

    Streamingdienste wie Netflix, Amazon und Sky bieten ein breit gefächertes Angebot an Kinofilmen, beliebten TV-Serien und exklusiven Inhalten, aber sie kosten Geld. Da freut sich so manch einer, wenn er seine Unterhaltung kostenlos im Internet findet. Aber ist das legal und was kann passieren? GIGA klärt auf, was ihr legal streamen könnt und wo euch Gefahr droht.
    Marco Kratzenberg 2
* Werbung