Apple Music ohne Party: Start von „Carpool Karaoke“ verzögert sich

Florian Matthey 1

Diesen Monat sollte eigentlich die Apple-Music-Serie „Carpool Karaoke“ starten. Aus unbekannten Gründen verzögert sich der Start jedoch. Da Apple jetzt nur noch von „diesem Jahr“ spricht, kann es sogar noch einige Zeit dauern.

Carpool Karaoke bei Apple Music.

Ursprünglich soll Apple für den Start von Carpool Karaoke sogar schon für März eine Party geplant haben, nachdem das Unternehmen den ersten Trailer bereits im Februar gezeigt hatte. Dann soll eine Party für den gestrigen Montag geplant gewesen sein – der Tag verstrichc jedoch ebenfalls ohne ein entsprechendes Event. In einem Statement teilte Apple jetzt mit, dass die Serie „später in diesem Jahr“ starten werde.

Das Jahr ist noch lang, so dass es sich um eine recht umfassende Verzögerung handeln könnte. Warum Apple den Start möglicherweise so weit verschiebt, ist unklar. Denkbar ist, dass die Verantwortlichen mit der Serie nicht zufrieden waren und sie diese noch umfassender überarbeiten möchten.

Carpool Karaoke war bislang ein Segment der Sendung „The Late Show with James Corden“: Corden setzte sich zusammen mit Prominenten in ein Auto, um zu Musik im Radio Karaoke zu singen. Das Apple-Spin-off macht diese Clips zu halbstündigen Episoden, in denen verschiedene Prominente die Rolle von Corden übernehmen – wobei er selbst auch Teil der Serie sein wird.

In der ersten Staffel werden neben Corden unter anderem Will Smith, Billy Eichner, Metallica, Alicia Keys, John Legend, Ariana Grande, Seth MacFarlane, Chelsea Handler, Blake Shelton, Michael Strahan, John Cena und Shaquille O’Neal auftreten. Einige von ihnen sind bereits im Trailer vom Februar zu sehen.

Quelle: via Mac Rumors

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung