Taylor Swift tanzt und tanzt und tanzt — für Apple Music. Die 26-Jährige Sängerin wirbt nach ihrem Ausrutscher auf dem Laufband erneut für Apples Musikdienst.

 

Apple Music

Facts 

Auf Twitter veröffentlichte Swift den neuen Werbespot, in dem sie wild zu „I Believe In A Thing Called Love“ der britischen Rockband The Darkness tanzt. Dazu schreibt sie: „Tanze, als würde dir niemand dabei zusehen.“ Der Spruch ist auch am Ende des Videos zu sehen.

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

 

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Konkurrenz für Netflix: Diese Serien und Filme plant Apple – unsere Top 10

Den Song entdeckt Swift im Bereich „Für Dich“ — in einer Playlist für rockige Freitagabende.

Anfang April stand die Sängerin schon einmal für Apple Music vor der Kamera: Swift nutzte Apple Music damals beim Workout — und stürzte eindrucksvoll vom Laufband.

Studenten sparen seit dieser Woche beim Abschluss eines Apple-Music-Abos. Sie bezahlen für maximal 48 Monate 4,99 Euro monatlich — die Hälfte also. Weitere Informationen zum Studententarif.

Apple Music vorgestellt:

Das ist Apple Music

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).