Apple Music: Unterstützung für Sonos-Lautsprecher bis Jahresende

Florian Matthey 8

Die Musik-Systeme von Sonos werden vorerst nicht mit Apple Music kompatibel sein. Das soll sich aber laut Apple bald ändern: Sobald wie möglich, zumindest bis Ende des Jahres.

Apple Music: Unterstützung für Sonos-Lautsprecher bis Jahresende

Sonos-Lautsprecher können Musik direkt aus Internet-Streaming-Portalen wie Spotify streamen. Sie unterstützen für amerikanische Kunden auch den Vorgänger von Apple Music - also Beats Music. Besonders für solche Sonos-Benutzer, die ihr System bislang mit Beats Music verwendet haben, wird der morgige Tag ärgerlich sein: Apple Music wird starten und Beats Music ersetzen, mit Sonos-Systemen wird das Angebot aber vorerst nicht funktionieren.

Soviel war bereits Mitte des Monats bekannt, als der Sonos-Chef John MacFarlane verkündete, dass es von Apple zunächst keine Sonos-Unterstützung geben werde. Der Apple-Music-Senior Director verkündete jetzt jedoch via Twitter, dass die Unterstützung von Sonos „so bald wie möglich“ („ASAP“) folgen werde. Gegenüber Buzzfeed kündigte Apple wiederum an, dass das Unternehmen plane, Sonos noch „vor Jahresende“ zu unterstützen.

Für Sonos-Benutzer gibt es bis dahin lediglich die Möglichkeit, Apple-Music-Musik über ein Apple TV, eine AirPort-Express-Basisstation oder einen Bluetooth-Empfänger an den Lautsprecher zu streamen.

Update Juni 2016: Tatsächlich dauerte es etwas länger: Nach einer Beta-Phase erfolgte die Sonos-Unterstützung durch Apple Music erst im Februar 2016.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung