Apples „Beats 1 Radio“ startet mit Eminem als Studiogast

Ansgar Warner 4

Apples neuer Streaming-Sender Beats 1 Radio startet mit einem prominenten Studiogast: Rapper Eminem wird neben Moderator Zane Lowe sitzen.

Apples „Beats 1 Radio“ startet mit Eminem als Studiogast
Bildquelle: Zane Lowe.

Noch herrscht Funkstille bei Beats 1 Radio (abgesehen von Audio-Trailern), doch ab 30. Juni wird Apples neuer Streaming-Sender via iTunes non-stop in mehr als 100 Ländern zu hören sein. Als erster Radio-DJ zeigt beim Start Zane Lowe im virtuellen Äther Präsenz, und seit heute wissen wir auch, wer neben ihm als erster Studiogast Aufmerksamkeit auf sich ziehen wird: niemand anderes als Eminem. Auf seinem Instagram-Profil hat Lowe jetzt ein Foto gepostet, das während des vorab aufgezeichneten Interviews entstanden ist.

Schaut man auf Zane Lowes bisherige Karriere bei BBC One, wo ihn Apples Headhunter gerade erst Anfang des Jahres abgeworben haben, darf man sich auch zukünftig auf interessante Studiogäste freuen. Lowe hat dort nämlich in den letzten 12 Jahren sowohl Promis wie auch interessante, aber eher unbekannte Indie-Musiker vor das Mikro geholt und gilt als besonderer Experte für „emerging music“.

Beats 1 Radio startet nicht zufällig zeitgleich mit Apple Music. Der Streaming-Sender mit Studios in London, New York und Los Angeles soll natürlich kräftig Werbung für Apples kostenpflichtige Musik-Flatrate machen. Neben Radio DJ Zane Lowe werden auch der New Yorker Ebro Darden sowie die Londonerin Juli Adenuga auf dem Moderatoren-Stuhl Platz nehmen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung