Zu den Produkten, die ihr in der großen GIGA-APPLE-Umfrage zu Apples Jahr 2015 bewerten solltet, gehörte auch Apple Music. Apples Musik-Streaming-Dienst schneidet allerdings nur mittelmäßig ab.

 

Apple Music

Facts 

Mit viel Trara startete Apple in diesem Jahr Apple Music: Der Musik-Streaming-Dienst sollte wieder einmal revolutionär sein; Apple verpflichtete gleich mehrere hochrangige Personen aus der Musik-Branche. Mit mittlerweile angeblich rund 8 Millionen Abonnenten kann sich die Zahl der Apple-Music-Kunden schon sehen lassen. Allerdings gab es schon früh Klagen über die Unübersichtlichkeit des Dienstes in Apples neuer Musik-App und in iTunes.

Möglicherweise ist dieser Umstand auch dafür verantwortlich, dass eure Bewertung für Apple Music etwas durchwachsen ausfällt: Nur rund 12,5 Prozent derer, die Apple Music eine Note gaben, hielten den Dienst für „sehr gut“. Rund 23 Prozent votierten mit „gut“. Mit rund 28 Prozent war „befriedigend“ aber die am häufigsten gewählte Note. Rund 17 Prozent votierten mit „ausreichend“, insgesamt 18 Prozent ließen den Dienst mit „mangelhaft“ und „ungenügend“ komplett durchfallen.

Die Durchschnittsnote drückt mit 3,15 klar aus: Apple Music ist für euch bislang nur Mittelmaß. Allerdings bestehen für Apple ja genug Möglichkeiten, den Dienst im neuen Jahr zu verbessern.

Weitere Infos: