iTunes 12.4.1 und Apple Music: Nerviger Bug beim Abspielen kurzer Titel

Florian Matthey

iTunes 12.4.1 enthält einen ärgerlichen Bug: Zumindest in der Mac-Version sorgen Titel bei Apple Music, die kürzer als 60 Sekunden sind, dafür, dass die Wiedergabe danach abbricht.

iTunes 12.4.1 und Apple Music: Nerviger Bug beim Abspielen kurzer Titel

Mac Rumors berichtet über den Bug, der mit der aktuellen iTunes-Version 12.4.1 auftritt. Wer auf einem Mac bei Apple Music einen Titel abspielt, der kürzer als 60 Sekunden ist, kann diesen Titel zwar zu Ende hören – danach geht die Wiedergabe in dem jeweiligen Album oder der Wiedergabe aber nicht weiter.

Stattdessen scheint iTunes danach Daten zu laden und bleibt dann bei diesem Schritt stecken. Offenbar ist iTunes so programmiert, dass es die Daten des jeweils nächsten Titels herunterladen soll, wenn der aktuelle Titel 60 Sekunden vor seinem Ende steht. Ist der aktuelle Titel aber kürzer als 60 Sekunden, lädt die Software in der aktuellen Version aber einfach gar keine Daten.

Wer Alben von Apple Music herunterlädt, ist dementsprechend von dem Problem nicht betroffen. Es lässt sich auch umgehen, wenn der Benutzer für den nächsten Titel dann einen manuellen Wiedergabebefehl gibt. Es bleibt zu hoffen, dass Apple schnell reagieren und ein Update für iTunes veröffentlichen wird.

Apple Music – Music needed a home . . . so we built it one.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung