Taylor Swifts „1989“ wird nicht bei Apple Music verfügbar sein

Holger Eilhard 9

Mit der nahenden Vorstellung von Apple Music mehren sich die Meldungen über die Künstler, die nicht oder nicht vollständig bei Apples Streaming-Dienst verfügbar sein werden.

Taylor Swifts „1989“ wird nicht bei Apple Music verfügbar sein

Wie BuzzFeed meldet, wird das Album „1989“ von Taylor Swift auch bei Apple Music keine streamende Heimat finden. Das Album ist damit weiterhin bei keinem Streaming-Dienst verfügbar. Dies wurde vom Label Big Machine Records und Apple selbst gegenüber BuzzFeed bestätigt.

Swift sorgte im vergangenen November für Aufsehen, indem sie ihre gesamte Musik von Spotify entfernte. Sie sagte, dass ihre Musik in Form des gesamten Albums konsumiert werden solle.

Die Strategie von Swifts Label sieht auch für die nahe Zukunft keine Veröffentlichung von 1989 vor. Wer ihre Musik legal hören möchte muss daher zum Kauf ins Portemonnaie greifen.

Einen Schaden muss Swift damit nicht verzeichnen. Ganz im Gegensatz: Seit der Vorstellung im November konnte sie fünf Millionen Kopien verkaufen. Damit ist 1989 das bestverkaufte Album im vergangenen und aktuellen Jahr.

Die anderen Alben aus Swifts Katalog werden – wie bei anderen Streaming-Diensten mit Ausnahme von Spotify – auch bei Apple Music verfügbar sein.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung