„Trouble“: Apple Music launcht exklusives Keith Richards-Video

Ansgar Warner

Keith Richards kommt mit „Trouble“ solo auf iPhone oder iPad: wieder einmal kann Apple Music mit einem Exklusiv-Video punkten – diesmal mit dem legendären Alt-Rocker- und Rolling-Stones Gitarristen.

Fast einen Monat ist Apple Music schon am Start, und etabliert sich langsam zur ersten Adresse für medienwirksame Exklusiv-Deals, gerade was Musikvideos betrifft: Mit Keith Richards Studio-Aufnahme zu „Trouble“ ist nun auch der Rolling-Stones-Mitgründer erstmals mit von der Partie. Begleitet wird er im Video von Gitarrist Waddy Wachtel und Drummer Steve Jordan. „Trouble is my middle name“, röhrt Richards.

Die Mission des 71jährigen Alt-Rockers in Schlangenlederjacke ist klar: Promotion für sein Solo-Album „Crosseyed Heart“, das im September erscheint. Solche Zwischendurch-Alleingänge ist man von Richards ja schon seit Jahrzehnten gewöhnt: Der 1943 Geborene mag zwar inzwischen clean in Sachen Heroin und Kokain sein, von den Stones kommt er (zum Glück) aber nicht los.

Als Teil der Promo-Tour für „Crosseyed Heart“ war Richards auch zu Gast bei DJ Zane Lowe auf Apples Streaming-Sender Beats 1 Radio. Das Video ist übrigens nicht so ganz exklusiv: wer Apple Music nicht abonniert hat, kann es auch ganz einfach online über eine iTunes-Page streamen.

Umfrage: Wie gut ist Apple Music?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung