ITV Player & BBC iPlayer in Deutschland nutzen - So geht's

Thomas Kolkmann 2

Den BBC iPlayer sowie den ITV Live-Stream kann man leider nicht ohne weiteres in Deutschland anschauen. Durch das Geoblocking ist man nur mit einer britischen IP-Adresse in der Lage, das Programm von BBC und ITV zu genießen. Über ein VPN kann man aber auch außerhalb des jeweiligen Landes mit einer solchen IP-Adresse unterwegs sein. Wie ihr die Mediatheken und Live-Streams der britischen Sender auch hierzulande sehen könnt, erklären wir euch in folgendem Ratgeber.

VPN-Service UnblockUS kostenlos ausprobieren *

Video | VPN-Service: Unblock Us

Unblock Us.

BBC iPlayer und ITV in Deutschland: Das bieten die Online-Player aus dem UK

ITV ist ein Zusammenschluss aus ehemals eigenständigen TV-Sendern. Unter anderem könnt ihr hier einige der britischen Erfolgsserien wie:

  • Inspector Barnaby
  • Downton Abbey
  • Victoria
  • Paranoid
  • Britain’s Got Talent
  • X-Factor
  • Law & Order: UK
  • und vieles mehr
ITV Player.

Der British Broadcasting Corporation (kurz BBC) ist hierzulande sogar noch bekannter als ITV. Unter anderem ist die Rundfunkanstalt für die Kult-Comedy-Serien Fawlty Towers und The Office bekannt. Unter anderem ist der Sender für folgende Inhalte bekannt:

  • hochwertigen Dokumentationen
  • ausführlichen Nachrichten
  • Shows wie Doctor Who und Sherlock
BBC iPlayer.

BBC und ITV in Deutschland gesperrt

Sowohl im ITV Player als auch im BBC iPlayer kann man die verfügbaren TV-Sender auch im Live Stream verfolgen. In Deutschland hat man leider aber kein Zugriff auf die Inhalte der britischen Kanäle. Grund hierfür ist die „falsche“ IP-Adresse bzw. der falsche Standort. Beide Mediatheken sind nur im Vereinigten Königreich verfügbar. Es gibt allerdings eine Möglichkeit, die Webseiten auszutricksen: Indem man seinen IP-Adresse durch einen VPN ändert.

Mediatheken und Live-Streams von BBC und ITV in Deutschland nutzen

Mit einem Vitual Private Network (kurz VPN) könnt ihr den iPlayer von BBC und ITV Player auch in Deutschland nutzen. Wo ihr die Proxys dafür findet, haben wir in folgendem Artikel für euch zusammengefasst: Einen Anonymous Proxy finden und in Windows einrichten. Wie man ein manuellen VPN unter Windows 10 einrichtet, erklären wir in folgendem Ratgeber: Windows 10: VPN-Verbindung einrichten – So geht’s.

Gewöhnlich seid ihr mit einem kostenfreien Proxy-Server aber nicht besonders schnell unterwegs im Web und manche werde darüber hinaus von Verbindungsproblemen geplagt. Für einen Live-Stream ist das natürlich nicht allzu ideal. Um dauerhaft die Möglichkeit zu haben, auf BBC und ITV zugreifen zu können und nicht jedes Mal erst einen passenden Proxy-Server zu suchen, bieten sich kommerzielle Lösungen wie UnblockUS oder CyberGhost. Diese garantieren euch eine konstante Geschwindigkeit und immer eine sichere Verbindung zum gewünschten Zielort.

Mit Unblock Us könnt ihr unter anderem auch zwischen verschiedenen IPs hin- und herswitchen und so beispielsweise eine britische IP für den BBC iPlayer verwenden, um die IP daraufhin in eine amerikanische umzuwandeln, um Hulu zu nutzen. Unblock Us ist dabei für nahezu alle Gerätschaften, die ihr mit dem Netz verbinden könnt, kompatibel. Auf der Webseite erfahrt ihr in Schritt-für-Schritt-Anleitungen (Englisch), wie ihr den VPN-Service auf PC, Smartphone, Tablet, Konsole, Smart-TVs und Set-Top-Boxen ganz einfach einrichten könnt. Nach der Probezeit belaufen sich die kosten für den Service auf 4,99 US-Dollar (≈4,45 Euro) pro Monat.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Neu auf Sky Ticket – Juni 2019: Die Entertainment- & Cinema-Neuheiten

    Neu auf Sky Ticket – Juni 2019: Die Entertainment- & Cinema-Neuheiten

    Mit dem Sky Ticket Entertainment könnt ihr monatlich neue Staffeln von beliebten Serien oder komplette Serien-Neuerscheinungen im Live-Stream und auf Abruf ansehen. Für Sky Ticket Cinema gilt das Gleiche, nur im Filmbereich. Auf welche neuen Serien und Filme ihr euch mit dem Sky Ticket im Juni 2019 freuen könnt, haben wir hier für euch zusammengefasst.
    Thomas Kolkmann
  • Eine Ära geht zu Ende: Wie Game of Thrones die GIGA-Redaktion bewegt hat

    Eine Ära geht zu Ende: Wie Game of Thrones die GIGA-Redaktion bewegt hat

    Es ist vorbei. Endlich ballerte die letzte Folge der Erfolgsserie „Game of Thrones“ über den amerikanischen Sender HBO. „Game of Thrones“ war für uns ein Wegbegleiter – eine Serie, die uns getröstet, schockiert und bewegt hat. Ihr zu Ehren haben wir ein paar Anekdoten zu erzählen. Viel Spaß dabei.
    Laura Li Tung
* Werbung