FC Schalke 04 – FC Porto im Live-Stream und TV: Champions League Übertragung heute bei DAZN

Martin Maciej

Es geht wieder los, die neue Saison in der UEFA Champions League steht an. Ab der Saison 2018/19 müssen sich Fußballfans auf einige Änderungen einstellen. Neben neuen Anstoßzeiten hat sich auch die Übertragungssituation geändert. So wird Sky nicht mehr alle Spiele live und in voller Länge zeigen, so auch das heutige Spiel zwischen FC Schalke 04 und FC Porto. Im Live-Stream seid ihr beim ersten Auftritt der „Knappen“ mit dem Streaming-Dienst DAZN dabei.

FC Schalke 04 – FC Porto im Live-Stream und TV: Champions League Übertragung heute bei DAZN
Bildquelle: Christof Koepsel / Getty Images Sport.

DAZN startete im Sommer vor zwei Jahren und hat sein Rechtepaket kontinuierlich ausgebaut. Ab dieser Saison zeigt der Dienst über 100 Spiele der Königsklasse live und in voller Länge. Bei Schalke – Porto im Stream könnt ihr heute ab 21:00 Uhr einschalten.

DAZN kostenlos testen *

Der Zugang zu DAZN ist kostenpflichtig. Monatlich liegt der Preis bei 9,99 Euro. Nach der ersten Anmeldung könnt DAZN jedoch gratis testen und so heute gratis beim Schalke-Spiel einschalten.

Was genau ist DAZN? (Video)

Was ist DAZN?

Champions League live bei DAZN: FC Schalke 04 - FC Porto im Stream ab 21 Uhr

Der Empfang funktioniert mit einer aktiven Internetverbindung. Empfangen kann man die Live-Übertragung des Champions-League-Spiels zwischen Schalke und Porto im Browser am PC und Mac. Mit den entsprechenden Apps könnt ihr zudem über Android-Smartphones und -Tablets, iPhones, iPads und viele weitere Geräte live zuschauen. Verbindet ihr euer Gerät per HDMI oder Chromecast mit dem Fernseher, gibt es die Live-Übertragung der Königsklasse heute auch auf dem großen TV-Bildschirm.

Sky zeigt das Spiel nicht in voller Länge, wird jedoch im Rahmen der Live-Konferenz aus der Veltins Arena berichten. Hier könnt ihr mit dem Sportpaket einschalten. Ohne lange Abo-Laufzeit bietet der Pay-TV-Sender zudem das an. Hier könnt ihr in einem monatlich kündbaren Angebot zu den Sport-Übertragungen des Senders einschalten. Komplett ohne Abo verfolgt ihr Schalke – Porto per Live-Stream im Online-Radio über WDR Event. Wenige Stunden nach Abpfiff wird Sky Sport News HD zudem die Highlights vom Schalke-Spiel sowie weiterer Champions-League-Spiele vom ersten Spieltag bei YouTube bereitstellen. Die Zusammenfassungen können kostenlos auch ohne Sky-Mitgliedschaft abgerufen werden. Im Free-TV werden die besten Szenen ab 23 Uhr beim Sender Sky Sport News HD gezeigt. Ab 0 Uhr soll es hier dann auch ausführliche Zusammenfassungen aller Champions-League-Spiele des 1. Spieltags geben.

FC Schalke 04 – FC Porto im Live-Stream und TV: Champions League heute bei DAZN

Die Schalke Fans freuen sich nach dreijähriger Pause auf die Rückkehr ihres Teams in den wichtigsten Wettbewerb im europäischen Vereinsfußball. Getrübt wird die Freude jedoch durch die aktuellen Leistungen in der Bundesliga. Nach drei Spieltagen steht man nur auf dem 17. Tabellenplatz. Bleibt abzuwarten, ob sich die Krise im Europapokal verschlimmert.

Die Termine des FC Schalke 04 in der Gruppenphase:

  • 09.2018, 21:00 Uhr: FC Schalke 04 - FC Porto
  • 10.2018, 18:55 Uhr: Lokomotive Moskau - FC Schalke 04
  • 10.2018, 21:00 Uhr: Galatasaray Istanbul - FC Schalke 04
  • 11.2018, 21:00 Uhr: FC Schalke 04 - Galatasaray Istanbul
  • 11.2018, 21:00 Uhr: FC Porto - FC Schalke 04
  • 12.2018, 18:55 Uhr: FC Schalke 04 - Lokomotive Moskau

Die Spieler gehen optimistisch in die Partie. Die Probleme nach drei Saisonniederlagen sollen sich nicht auf die Leistung im Spiel gegen Porto niederschlagen. Der FC Porto gilt als stärkster Gegner in der Gruppe D. Neben den Portugiesen warten Galatasaray Istanbul und Lokomotive Moskau auf den deutschen Vertreter. Auf dem Platz wird unter anderem Iker Casillas stehen. Der 37-Jährige geht in seine inzwischen 20. Saison in der Champions League und ist mit derzeit 167 Auftritten der Rekordspieler mit den meisten Einsätzen im Wettbewerb.

Der FC Schalke 04 und FC Porto trafen bislang vier Mal in ihrer Vereinsgeschichte aufeinander. Zuletzt gab es das Duell im Achtelfinale der Champions-League-Saison 2007/08. Damals gewann Schalke das Hinspiel mit 1:0, musste sich in Portugal jedoch mit 1:4 geschlagen geben. 1976 sah es für den Bundesligisten besser aus. Damals setzte man sich in der 1. Runde des UEFA-Cups mit 2:2, 3:2 durch. Wie es heute Abend für den Tabellenzweiten der abgelaufenen Saison endet, seht ihr ab 21:00 Uhr bei der Live-Übertragung von FC Schalke 04 – FC Porto im Stream und TV über DAZN.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung