Deezer: Hörbücher anhören – so geht‘s

Martin Maciej 2

Hörbücher erfreuen sich seit Jahren einer stetig wachsenden Anhängerschaft. Da bleibt es auch nicht aus, dass die großen Musik-Streaming-Dienste die vorgelesenen Romane und Wälzer im Programm haben. So könnt ihr auch mit einem Zugang bei Deezer Hörbücher im Stream online anhören.

Neben den rund 35 Millionen Songs könnt ihr so mit dem Musik-Flatrate auch in Tausende Hörbücher auf Deutsch bei Deezer reinhören.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Die besten Hörbücher, die man 2015 gehört haben muss

Deezer Hörspiele.

Deezer: Hörbücher offline hören mit Premium+-Account

Die Hörbücher lassen sich mobil schnell und bequem über die App über den entsprechenden Reiter aufrufen. Hier lassen sich Hörbücher aus 15 Kategorien finden. So bekommt ihr für jeden Anlass das passende literarische Werk auf die Ohren, ganz gleich, aus welchem Genre ihr euch vorlesen lassen wollt. Die Deezer-Hörbücher bieten dabei einen Rund-um-Mix aus aktuellen Bestsellern sowie Klassikern der Literaturgeschichte. Damit ihr einen Überblick über die spannendsten Hörbücher bei Deezer erhaltet oder neues Material für die Ohren finden könnt, werft einen Blick auf die Playlist für die Deezer-Hörbücher. Für Neuentdeckungen könnt ihr zudem wöchentlich neue Tipps der Deezer-Redaktion mit Hörbuch-Empfehlungen erhalten. Hier hat Deezer die Nase vor Spotify. Auch Spotify bietet Hörbücher, diese lassen sich allerdings nicht so übersichtlich darstellen.

shutterstock_167388722

Habt ihr angefangen, ein Hörbuch anzuhören, kommt ihr zu einem späteren Zeitpunkt mit der Lesezeichenfunktion wieder zu der Stelle, an der ihr den Hör-Durchgang zuletzt pausiert habt. Premium+-Nutzer von Deezer können die Hörbücher offline und ohne Internetverbindung unterwegs anhören.

Deezer: Hörbücher aus vielen Genres auch kostenlos anhören

Unter den Hörbüchern finden sich auch viele aktuelle Titel von Ken Follett oder Dan Brown sowie Tommy Jaud und viele mehr. Ähnlich wie Spotify kann Deezer am PC mit Werbeunterbrechungen kostenlos genutzt werden, so dass ihr die Hörbücher auch gratis anhören könnt, wenn ihr Pausen zwischendurch in Kauf nehmt.

shutterstock_270210245(1)

Wir zeigen euch auch, wie sich ALDI Life Musik gegen Spotify schlägt.

Bilder: Minerva StudioRobert Kneschke

Wie hörst du Musik?

Dank Streamingdiensten hat man heutzutage jederzeit Zugriff auf seine Lieblingsmusik. Doch im hektischen Internetzeitalter nehmen sich gefühlt die Wenigsten wirklich Zeit, um Musik auch zu genießen und lassen ihre Playlist als Dauerbeschallung im Hintergrund laufen. Wir fragen an dieser Stelle die GIGA-Community: Wie hört ihr Musik?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung