Kanu Slalom: 8. August 2012

Kanu Google Doodle

Anlässlich der Olympischen Spiele 2012 in London hat Google gleich mehrere Sportarten in Google Doodles verwandelt. Ein Highlight ist für mich persönlich der Kanu-Slalom. Warum gerade das mir so gut gefällt, weiß ich auch nicht, vielleicht weil ich schon immer mal Kanu fahren wollte und das zumindest so mit zwei Finger möglich ist. Außerdem macht das Spiel Spaß, so simpel es auch sein mag. Wem es nach anderen Sportarten dürstet, der kann sich außerdem mal das Basketball und das Torwart-Google Doodle anschauen, die ebenfalls im Rahmen der Olympischen Spiele-Huldigung entstanden sind. Zur interaktiven Kanu-Fahrt geht es hier entlang.

Star Trek: 8. September 2012

Star Trek Google Doodle

Nicht nur (aber auch für) echte Star Trek Fans ist dieses Point-and-Click Abenteuer, dass anlässlich des 46. Jubiläum der ersten Star Trek Ausstrahlung entstand. Mittels eurer Maus werdet ihr durch verschiedenen Szenen geführt, in jeder einzelnen verstecken sich Überraschungen, die ihr auf eigene Faust entdecken könnt. Am besten schaut ihr euch deshalb auch das interaktive Star Trek Google Doodle hier an.

 Zamboni: 16. Januar 2013

Zambonie Google Doodle

Wie, ihr kennt Frank Zamboni nicht? Ok, keine Sorge, auch mir war er kein Begriff. Aber immerhin ist er der Erfinder der ersten Eisbearbeitungsmaschine. Und ohne diese würde Eishockey und Schlittschuhlaufen auf Kunsteisbahnen nicht einmal halb so viel Spaß machen. 1946 baute Zamboni seinen ersten Eisbearbeitungsmaschinenprototypen (ein herrliches Wort), seither ist sein Name in einigen Sprachen sogar zum Gattungsnamen geworden (wie etwa „Tempo“ zum Begriff für Taschentüche). Wenn auch ihr schon immer einmal zum Eisbearbeitungsmaschinenfahrer (auch ein tolles Wort)werden wolltet, solltet ihr diesem interaktiven Doodle mal einen Besuch abstatteten.

Auf der dritten und letzten Seite geht es weiter mit Les Paul, Roswell, dem chinesischen Neujahr 2013 und Douglas Adams