Doodle: Umfrage löschen – so geht's

Robert Schanze

 Wenn ihr eine Doodle-Umfrage erstellt habt, könnt ihr diese danach auch wieder löschen. Wir zeigen, wie das in wenigen Schritten funktioniert.

Doodle Jump Trailer.

Auf der Web-Plattform Doodle könnt ihr schnell und einfach Umfragen erstellen, etwa zur Termin-Findung. Wenn die Umfrage beendet oder nicht mehr aktuell ist, könnt ihr sie wieder löschen. Das gilt vor allem dann, wenn ihr aus Versehen mehrere Umfragen erstellt habt und nun die Ungültigen entfernen wollt.

Doodle: Umfrage löschen – automatisch

Wenn eine Doodle-Umfrage länger als 30 Tage abgelaufen ist oder 30 Tage nicht geöffnet wurde, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass diese automatisch gelöscht wird. Der Doodle-Dienst behält sich aber vor, die Daten in einer anderen Form zu archivieren, um diese zur Produktverbesserung zu analysieren. Sofern ihr ein Premiumkonto habt, das ausläuft, werden alle eure damit verknüpften Umfragen nach einer Frist von einem Monat gelöscht. Ebenfalls werden Doodle- und Premiumkonten gelöscht, wenn diese länger als 1 Jahr inaktiv sind, also kein Zugriff erfolgt ist.

Wenn es sich bei eurer Doodle-Umfrage um sensible Informationen handelt, könnt ihr die Umfrage auch manuell löschen.

Doodle: Umfrage löschen – manuell

Um eine Doodle-Umfrage zu löschen, geht ihr folgendermaßen vor:

  1. Wenn ihr keinen Doodle-Account habt, klickt ihr auf den Administrations-Link, der euch in der E-Mail bei der Doodle-Erstellung zugesendet wurde.
  2. Alternativ loggt ihr euch in euer Doodle-Konto und öffnet dort das entsprechende Menü.
  3. Klickt im jeweiligen Doodle auf den Tab Verwaltung.

  4. Unter dem Schriftzug Umfrage steht ganz unten der Link Löschen.
  5. Klickt ihn an, um eure Doodle-Umfrage zu entfernen.
  6. Bestätigt den Vorgang dann mit Ja.

Lest bei uns auch die Top 5 Online-Angebote fürs Termine-Finden: Doodle und 4 Alternativen und wie ihr anonym im Internet googlen könnt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Firefox: Autofill-Daten löschen & deaktivieren – so geht's

    Firefox: Autofill-Daten löschen & deaktivieren – so geht's

    Firefox speichert Daten, die ihr in Formularfelder eingegeben habt, um sie das nächste Mal schnell wieder eingeben zu können. Dabei können aber auch private Daten angezeigt werden, was mitunter nicht gewollt ist. Wir zeigen euch auf GIGA, wie ihr die Autofill-Daten löscht und die Autofill-Funktion deaktiviert.
    Robert Schanze
  • Firefox: Im privaten Modus surfen – so geht's

    Firefox: Im privaten Modus surfen – so geht's

    Im privaten Modus speichert Firefox keine Passwörter, Cookies oder die Surf-Chronik. Wir zeigen euch hier auf GIGA, wie ihr den privaten Modus in Firefox startet und bei Bedarf auch dauerhaft aktiviert.
    Robert Schanze
* Werbung